„ERLIs Wackelstein“-Baustelle im Blick: Untergrund für neuen Kontiki im Erlebnispark Steinau ausgehoben

Baustelle von ERLIs Wackelstein im Erlebnispark Steinau (November 2016)
Bildquelle: Erlebnispark Steinau

Im Erlebnispark Steinau eröffnet 2017 das Kontiki-Fahrgeschäft „ERLIs Wackselstein“. Der Untergrund für die neue Attraktion ist inzwischen ausgehoben und der Freizeitpark bereitet das Einsetzen des Baustahls vor.

Der Erlebnispark Steinau erweitert sein Angebot 2017 um das neue Familien-Fahrgeschäft „ERLIs Wackelstein“ – eine Art Schaukel, die sich jedoch nicht nur geradlinig hin und her bewegt, sondern sich gleichzeitig um die eigene Achse dreht. Nachdem Anfang November die ersten Arbeiten auf der Baustelle der Neuheit begannen, konnte man vor Kurzem die Baggerarbeiten für die Fundamente abschließen.

Etwa eine Woche benötigte der Erlebnispark Steinau, den Untergrund für die Fundamente der neuen Familien-Attraktion auszuheben, sodass man sich in der kommender Zeit mit dem Einschalen und Betonieren der Attraktionsfläche befassen kann. Ebenfalls liegt abseits der Baufläche schon Baustahl bereit, um diesen schließlich zur Festigung des Unterbaus von „ERLIs Wackelstein“ verwenden zu können.

Baustelle von "ERLIs Wackelstein" im Erlebnispark Steinau (November 2016)

Der Baustahl kann bald auf der Baustelle verwendet werden. (Foto: Erlebnispark Steinau)

Später werden in dem Fahrgeschäft bis zu 24 Personen pro Fahrt auf sechs Sitzbänken Platz nehmen, wobei auch bereits Kinder ab drei Jahren mitfahren dürfen. Thematisch wird „ERLIs Wackelstein“ in einem verwitterten, bemoosten Stein-Design daherkommen.

Baustelle von "ERLIs Wackelstein" im Erlebnispark Steinau (November 2016)

Hier werden Besucher des Erlebnispark Steinau 2017 die Neuheit erblicken können. (Foto: Erlebnispark Steinau)

Bei „ERLIs Wackelstein“ handelt es sich um eine Attraktion vom Typ Kontiki, das von dem deutschen Fahrgeschäfte-Hersteller Zierer in Deggendorf gebaut wird. Wann genau die Neuheit 2017 eröffnen kann, ist noch nicht bekannt.

Erlebnispark Steinau 2017 - Neuheit Beispielfoto

Kontiki-Fahrgeschäfte finden besonders bei Kindern großen Anklang. (Foto: Zierer)

Der Erlebnispark Steinau erklärt in einer Presseinformation, wieso man sich für das Fahrgeschäft entschieden hat: „Entgegen dem Trend der großen Freizeit- & Erlebnisresorts ‚Höher -Schneller – Weiter‘ setzen wir mit unseren Attraktionen genau auf das Gegenteil – Familien mit Kindern bis 12 Jahre.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *