Euro Attractions Show 2016 größer und umfangreicher als je zuvor

Anzeige
EAS Euro Attractions Show Logo
Bildquelle: IAAPA

Mehr als 500 ausstellende Unternehmen und mehr als 10.000 Besucher aus der Freizeitpark-Industrie aus Europa, dem mittleren Osten und Afrika werden vom 18. bis 22. September in Barcelona zur Euro Attractions Show 2016 zusammentreffen.

Anzeige

Die Euro Attractions Show (EAS) 2016 findet vom 18. bis 22. September im Gran Via Convention Center in Barcelona, Spanien statt und wird die bisher größte Messe ihrer Art sein. Mehr als 516 Aussteller stellen ihre Innovationen auf dem mehr als 13.250 Quadratmeter großen Messegelände vor. Besucher können außerdem an dem umfassenden Konferenz- und Eventprogramm in den örtlichen Freizeitparks und Attrationen, wie PortAventura World, Tibidabo, Barcelona Aquarium und Illa Fantasia Water Park teilnehmen.

Die EAS 2016 positioniert sich als führender Handelsmarkt für Freizeit-Attraktionen, Urlaubs-Resorts, Unterhaltungsorte und mehr in Europa, dem mittleren Osten und Afrika und bringt Entscheider von Freizeit-Attraktionen mit Zulieferern und Dienstleistern aus der Branche zusammen.

Größtes Ausstellungsgelände in der Geschichte der EAS

Auf dem Ausstellungsgelände in Rekord-Größe werden Käufern mehr als 100 verschiedene Produkt- und Service-Kategorien. Vorgestellt werden unter anderem Fahrgeschäfte, Wasser-Attraktionen, Design und Theming, theatrische Ausstattung , Shows und Produktionen, Ticket-Technologie, Gastronomie-Services, Resort- und Hotel-Entwicklung, münzbetriebene Maschinen, Kostüm-Design und vieles mehr.

Bisher umfangreichstes Konferenzprogramm

Das aufwändige Weiterbildungprogramm enthält eine Vielzahl an Themen, wie etwa die Entwicklung von Unterkünften und Resorts, Dining-Erlebnis-Trends, die Implementierung von Lizenzen, Preis- und Ertragsmanagement, Entwicklung von edutainment-Möglichkeiten, Event-Organisation, Modernisierung bestehender Attraktionen, Entwicklung von VIP-Gast-Programmen und mehr. EAS ist die größte Konferenz und Handelsmesse der Region und wird von der International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA) veranstaltet.

Vortragende auf der EAS 2016 sind unter anderem:

  • Fernando Aldecoa, Geschäftsführer Operations und Finance von PortAventura World
  • Paul Chatelot, Leiter Sicherheit, Prävention, Umwelt von Disneyland Paris
  • Rosa Artiz, Geschäftsführerin von Tibidabo
  • Christoph Kiessling, Geschäftsführer von Siam Park
  • Exklusives Network-Building-Angebot

    Auf der EAS 2016 wird außerdem ein großes Programm an Special-Events geboten, die in den Freizeitparks Barcelonas und der Costa Daurada stattfinden. Darunter finden sich PortAventura World, Tibidabo, Barcelona Aquarium und der Illa Fantasia Wasserpark. Der EAS-Eröffnungsempfang findet am Dienstag, 20. September 2016 in Tibidabo statt. Am Mittwoch, 21. September 2016, können sich Besucher auf das Young Professionals Forum im Fira Barcelona Gran Via freuen.

    Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *