Europa-Park eröffnet 2017 europaweit einmalige Groß-Attraktion – der Bau hat bereits begonnen

Europa-Park Baubeginn für 2017
Bildquelle: Mack Media

2017 eröffnet im Europa-Park eine neue Groß-Attraktion, die in ihrer Form europaweit einmalig sein soll. Die Bauarbeiten für die Neuheit haben bereits begonnen.

In der Nähe des Europa-Park-Haupteingangs wird die nächste Groß-Attraktion des Freizeitparks gebaut. Im Frühjahr 2017 soll eine Attraktion eröffnen, die „in ihrer Form europaweit einmalig“ sein wird, so der Europa-Park. Neben den Häusern der „Deutschen Allee“ entsteht ein 15 Meter hohes Gebäude mit einem Fahrgeschäft für die ganze Familie.

Wie Baden Online mit Verweis Hitradio OHR/Schwarzwaldradio berichtet, haben die Bauarbeiten für die Neuheit bereits begonnen.

Um die neue Groß-Attraktion für das Jahr 2017 errichten zu können, gab es bereits eine Umbaumaßnahme. Die Strecke des „EP-Express“ wurde verlegt. Auch sonst gibt es Veränderungen im Themenbereich „Deutschland“: Das Gästehaus „Circus Rolando“ wurde geschlossen und wird nach fast 20 Jahren keine Gäste mehr empfangen.

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde durch die Badische Zeitung bekannt, dass sich das neue Gebäude mit dem Arbeitstitel „Das Rathaus“ architektonisch in die Umgebung der „Deutschen Allee“ einfügen wird. Um was für eine Art von Fahrgeschäft es sich handeln wird, wurde bislang nicht bekanntgegeben.

Erste Pläne für eine große neue Attraktion 2017 sickerten bereits im September 2015 durch (wir berichteten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Genau das ist es, was mir am Europapark so gefällt: Diese ständige Veränderung, Erneurung und Erweiterung um Highlights. So kann man den Park ohne große Bedenken jedes Jahr aufs Neue besuchen und wird dadurch immer wieder überrascht und begeistert.

Antworten