Europa-Park-Maskottchen erobern 4D-Kino in französischem Parc du Bocasse

Anzeige
Europa-Park Euromaus 4D-Film
Bildquelle: Europa-Park

Euromaus und seine Freunde sind jetzt im französischen Parc du Bocasse zu sehen. “Das Geheimnis von Schloss Balthasar” läuft dort in einer internationalen Fassung im 4D-Kino.

Anzeige

“Das Geheimnis von Schloss Balthasar” haben im Europa-Park mehr als 2 Millionen Menschen gesehen. Jetzt wird der 4D-Film mit den Europa-Park-Charakteren in der Hauptrolle auch im Ausland gezeigt. Ab dieser Saison sind Euromaus und Co. im französischen Freizeitpark Parc du Bocasse auf der Leinwand zu sehen.

Für das Abenteuer außerhalb des Europa-Park haben die Helden kurzerhand neue Namen erhalten: Aus Euromaus wurde Tony, Euromausi heißt hier Tina. Die Geschichte aber bleibt gleich: Die fünf Freunde kommen zu Geburtstagsparty zusammen, finden eine magische alte Karte und erkunden daraufhin gemeinsam die Tiefen unter einem Schloss, das in Wirklichkeit im Europa-Park existiert.

Für die internationale Version des Films wurde aus “Das Geheimnis von Schloss Balthasar” schlicht “Castle Secret”. Über die Distrubutionsabteilung von nWave kann der Film als 4D- und 3D-Version nun von Freizeitparks auf der ganzen Welt genutzt werden. Sein Debüt feierte der Film in der Wintersaison 2011 im Magic Cinema 4D des Europa-Park. Es war der erste Animationsfilm von Mack Media.

Im Europa-Park selbst läuft der Originalfilm “Das Geheimnis von Schloss Balthasar” seit dieser Saison nicht mehr. Er wurde von Das Zeitkarussell abgelöst – ein 4D-Film, der seine Besucher anlässlich des 40. Europa-Park-Jubiläums auf eine Reise in die Vergangenheit von Deutschlands größtem Freizeitpark nimmt.

Übrigens – so bewirbt Parc du Bocasse in Frankreich “seinen” neuen 4D-Film:

via News-Riders

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *