Europa-Park – „Arthur“-Eröffnung in Kürze, Dauerbetrieb schon jetzt

Anzeige
Arthur - Im Königreich der Minimoys
Anzeige

Ohne groß Aufmerksamkeit zu erregen hat der Europa-Park den Dauerbetrieb von „Arthur im Königreich der Minimoys“ aufgenommen. Parkbesucher können den neuen Indoor-Bereich bereits jetzt erleben – die offizielle Eröffnung soll „in Kürze“ stattfinden.

„Arthur im Königreich der Minimoys“, der neue Themenbereich im Europa-Park samt der neuen Familienachterbahn „Arthur The Ride“, sollte eigentlich bereits zum Saisonstart 2014 am 5. April eröffnen. Doch die Eröffnung von „Arthur“ wurde mehrmals verschoben.

Nun ist es aber bald so weit. Wie der Europa-Park auf seiner offiziellen Homepage bekanntgibt, wird die Attraktion „in Kürze“ eröffnen.

Arthur im Königreich der Minimoys - Europa-Park

Vereinzelt durften Europa-Park Gäste bereits vor drei Woche mit „Arthur im Königreich der Minimoys“ fahren. (Foto: Europa-Park)

Bereits vor drei Wochen hat der Europa-Park damit begonnen, vereinzelt öffentliche Testfahrten durchzuführen. „Seit dieser Woche läuft sie auch im Dauerbetrieb“, erklärte Parkchef Roland Mack gegenüber der badischen Zeitung.

So sollte also auch schon jetzt – vor offizieller Eröffnung von „Arthur“ – eine Fahrt mit der neuen Achterbahn im Europa-Park für jedermann den ganzen Tag über möglich sein. Garantiert werden kann es jedoch bis zur richtigen Eröffnung nicht.

Sicherlich ein Grund für die Verzögerung war der dramatische Zwischenfall Ende Mai: Bei einem Unfall im Europa-Park während den Arbeiten an Arthur kam ein Arbeiter ums Leben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *