Europa-Park ehrt 130 langjährige Mitarbeiter

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

In diesem Jahr feiern 130 Mitarbeiter des Europa-Park ihr zweistelliges Firmenjubiläum. Deutschlands größter Freizeitpark freut sich, eine so große Anzahl langjähriger Mitarbeiter zu haben, die damit ganz klar hinter ihrem Arbeitgeber stehen und sich im Unternehmen sehr wohl fühlen. Die Inhaberfamilie Mack ehrte im Oktober die Angestellten, die dem Europa-Park bereits zwischen 10 und 40 Jahren treu geblieben sind. Deutschlands größter Freizeitpark ist mit über 3.500 Mitarbeitern während der Sommersaison nicht nur der wichtigste Arbeitgeber der Region, sondern auch ein großer Ausbildungsbetrieb mit derzeit 100 Auszubildenden und Studenten.

Im 4-Sterne Superior Hotel Colosseo wurden die Betriebsjubiläen gebührend gefeiert. Insgesamt 86 Mitarbeiter wurden für 10 Jahre Betriebstreue geehrt, 23 Mitarbeiter für 20 Jahre und 13 Mitarbeiter für 25 Jahre.

Europa-Park Jubiliare

Inhaberfamilie Mack umgeben von ihren langjährigen Mitarbeitern zur Ehrung.

Drei Mitarbeiter durften ihr 30-jähriges, fünf sogar ihr 35-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Darunter auch Josefine und Guenther Stumpf. Josefine Stumpf wurde bereits 1978 von Marianne Mack, Ehefrau des Europa-Park Inhabers Roland Mack, eingestellt. Frau Stumpf hat den Bereich Finanzen und Kasse aufgebaut und über viele Jahre geführt. Günther Stumpf war der erste Bereichsleiter Bau und Technik im Europa-Park. Beide sind dem Unternehmen noch heute verbunden und arbeiten in Teilzeit weiterhin aktiv mit.

Ein ganz besonderes Jubiläum feiert Herr Michael Scholz, der erste Mitarbeiter des Europa-Park. Bereits zwei Jahre vor Park-Eröffnung begann hier seine berufliche Laufbahn. Seit nunmehr 40 Jahren arbeitet er für den größten deutschen Freizeitpark und kennt diesen so gut wie kein anderer Mitarbeiter. Zu seiner Ehrung überreichte ihm der Bürgermeister von Rust, Günter Gorecky, die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.

Jürgen Mack, Inhaber des Europa-Park, begrüßte die Gäste und ehrte ihr persönliches Engagement sowie ihren tatkräftigen Arbeitseinsatz, bevor die Direktoren der jeweiligen Bereiche den Jubilaren ihre Präsente überreichten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *