Berufsorientierung im Freizeitpark: Das war der Girls‘ & Boys‘ Day 2016 im Europa-Park

Anzeige
Europa-Park Girls Day 2016
Bildquelle: Europa-Park

Von der Schulbank direkt zur Showtechnik oder in die Schreinerei. Sieben Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren blickten am 28. April 2016 beim Girls‘ Day hinter die Kulissen des Europa-Park. Wie auch im letzten Jahr nahmen außerdem zwei Jungen das Angebot wahr und schauten sich im Housekeeping des Europa-Park Hotel Resorts um.

Anzeige

Wie werden Veranstaltungen in den Hotels aufgebaut? Was wird im Europa-Park geschreinert? Wie funktionieren die Elektrowagen und wer sorgt in den Europa-Park Hotels für Sauberkeit? Diese und viele weitere Fragen wurden den Teilnehmern des Girls‘ Day im Europa-Park ausführlich beantwortet. Einen Tag lang erhielten die Schüler Einblicke in den Arbeitsalltag der parkeigenen Schlosserei, der Schreinerei, des Housekeepings und der Veranstaltungstechnik im Hotel Resort.

Jule Steinert und Marlen Rentsch erprobten ihre handwerklichen Fertigkeiten in der Schreinerei und zimmerten ihre eigene Stiftebox. Elena Pavesio und Linda Bartsch blickten Benjamin Probst über die Schulter. Er ist für den technischen Aufbau der Veranstaltungen in den Themenhotels des Europa-Park verantwortlich. Linda Bottner, Lea Rittge und Jessica Witt halfen Daniel Fuchs in der Schlosserei beim Schweißen. Auch zwei Jungen ergriffen die Chance, einen Einblick in ein frauendominiertes Berufsfeld zu erhalten. So packten Oliver Krezdorn und Veseli Rustmi tatkräftig beim Housekeeping mit an.

Bereits seit 2005 bietet Deutschlands größter Freizeitpark am Mädchen-Zukunftstag einen Einblick in typische Männerberufe und lädt zum Mitarbeiten in unterschiedlichen Abteilungen ein. Seit 2011 können auch Jungen dieses Angebot zur Orientierung wahrnehmen. Bei dem bundesweiten Aktionstag bekommen die Teilnehmer/-innen wichtige Hilfestellungen bei der Berufsfindung und lernen die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten des Europa-Park kennen. Inzwischen nahmen deutschlandweit bereits über 1,5 Millionen Mädchen und 130.000 Jungen an der Aktion teil.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *