Europa-Park – Großer Flohmarkt 2013 für guten Zweck

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Der dritte Charity-Flohmarkt mit großer Tombola findet erneut in der Gärtnerei des Europa-Park statt, dieses Mal sogar an zwei Tagen. Trödler und Flohmarkt-Liebhaber können am 12. Oktober von 10 – 18 Uhr und am 13. Oktober von 11 – 18 Uhr nach Herzenslust stöbern.

Wahre Raritäten, attraktive Preise bei der großen Tombola und eine außergewöhnliche „Flohmarkt-Modenschau“ sind nur einige Programmpunkte. Die Veranstaltung ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Fördervereins „Santa Isabel e.V.- Hilfe für Kinder und Familien“ geworden. Mit den Einnahmen werden Menschen unterstützt, die unverschuldet in eine große Lebenskrise geraten sind.

Flohmarkt im Europa-Park

Zum Flohmarkt im Europa-Park werden zahlreiche Besucher erwartet.

Liebhaber von Kunst, Kleidung, Büchern und gut erhaltenem Trödel werden beim Flohmarkt für den guten Zweck voll auf ihre Kosten kommen. Viele freiwillige Helfer haben in den letzten Wochen gesammelt, gespendet und dekoriert, um für die Menschen von Nah und Fern einen besonderen Flohmarkt zu gestalten. Wie sogar Second Hand Mode zu einem echten Hingucker wird, erleben die Gäste bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr stattfindet. Hochwertige Preise sind bei der großen Tombola, deren Einnahmen natürlich auch dem Förderverein zugutekommen, zu gewinnen. Auch kleine Flohmarkt-Gäste werden sicher keine Langeweile haben – ob Kasperletheater, Kinderschminken oder schaurig-schöne Halloweenfrisuren, für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist gesorgt. Wer nach einer ausgiebigen Shoppingtour hungrig ist, kann sich mit Kuchen und herzhaften Snacks stärken.

Der Erlös aus dem dritten Flohmarkt für den guten Zweck kommt vollständig dem Förderverein „Santa Isabel e.V.- Hilfe für Kinder und Familien“ zugute. Marianne Mack, erste Vorsitzende des Fördervereins, wird mit den Spenden Menschen aus der Region unterstützen, die die Hilfe dringend benötigen.

Der Verein ist daher auf ehrenamtliche Helfer angewiesen und bittet um tatkräftige Unterstützung bei der Veranstaltung. Jeder kann dazu beitragen, traurige Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Wie? Ganz einfach: durch den Flohmarkt-Besuch am 12. Oktober von 10-18 Uhr und am 13. Oktober von 11-18 Uhr in der Gärtnerei außerhalb des Europa-Park. Darüber hinaus können gut erhaltene Sachspenden abgegeben oder ein eigener Standplatz gegen eine Standgebühr angemietet werden. Ebenso willkommen sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung.

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende, auf dem man vielleicht schon das erste Weihnachtsgeschenk entdeckt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Ein Flohmarkt wie hier für einen gemeinnützigen Zweck lohnt immer. Egal ob Kleidung oder Haushalt, Sie werden alles in grosser Auswahl und auch spottbillig vorfinden. Denn wenn die Leute Flohmarkt und guten Zweck hören, dann werden die Keller und Speicher leergemacht. Also fahren Sie mal am 12. oder 13. Oktober in den Europa Park. Neben den üblichen Attraktionen werden jede Menge Schnäppchen auf Sie warten. Ausserdem ist es Ende Oktober, die ideale Zeit einen Park am Wochenende zu besuchen, denn es wird wohl ein Goldener Oktober werden.

Antworten