Halloween 2017 im Europa-Park beginnt: Gruselspaß am Tag, Horror mit „Traumatica“ am Abend

Anzeige
Europa-Park Halloween Familie vor Eurosat-Kürbis
Bildquelle: Europa-Park

Die Halloween-Zeit im Europa-Park bricht an: Vom 23. September bis 5. November herrscht die Zeit der Geister und Hexen. Tagsüber erwartet Besucher familienfreundlicher Gruselspaß, am Abend entführt „Traumatica“ in eine furchterregende Welt in der Postapokalypse.

Anzeige

180.000 Kürbisse in allen Größen und Formen tauchen den Freizeitpark in ein sattes Orange. Dazu sorgen 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen sowie 3.000 Strohballen umgeben von dicken Spinnweben und klapprigen Skeletten für eine herrlich gespenstische Atmosphäre – es ist Halloween-Zeit im Europa-Park!

Vom 23. September bis zum 5. November 2017 verwandelt sich der Europa-Park in eine geheimnisvolle Herbstlandschaft, in der unheimliche Gestalten und dämonische Nachtgespenster ihr Unwesen treiben. Die Attraktionen, die Parade und das Showprogramm stehen ebenso im Zeichen der mystischen Jahreszeit wie die Gastronomie und die fünf parkeigenen Themenhotels. Beim neuen Horror-Event „Traumatica“ übernimmt vom 20. September bis zum 4. November außerdem das Böse die Macht und entführt besonders furchtlose Besucher in eine Welt nach der Apokalypse.

Europa-Park feiert Halloween 2017 mit allen Besuchern im Freizeitpark

Abgesehen von der einzigartigen Dekoration und den liebevollen Details versprechen im Herbst zahlreiche weitere Highlights jede Menge Spaß und Abwechslung im Europa-Park: Die freche Kürbisgrimasse der Dunkel-Achterbahn „Eurosat“ weist den Besuchern schon von Weitem her den Weg und lädt zu einer rasanten Achterbahnfahrt mit dem „Pumpkin Coaster“ ein. Dabei ist die Halloween-Zeit 2017 die letzte Möglichkeit, „Eurosat“ in seiner jetzigen Form zu erleben – ab der Winterpause wird die Achterbahn einer umfangreichen Erneuerung und Umgestaltung unterzogen.

Eurosat Halloween Deko im Europa-Park

Zu Halloween wurde die Indoor-Achterbahn Eurosat im Europa-Park wieder auffällig dekoriert. (Foto: Europa-Park)

Vor allem die Kleinen dürfen sich im Französischen Themenbereich darüber hinaus auf das „Halloween-Dorf“ freuen und können sich wahrhaft geistertauglich stylen und schminken lassen. Auf dem „Alpenexpress Enzian“ erwartet die Besucher ab Samstag, 23. September zudem ein weiteres Coastiality-Erlebnis von MackMedia in Zusammenarbeit mit der Schweizer Ferienregion Engadin/Scuol (in Graubünden). Gemeinsam mit dem „Schellen-Ursli“ können die Fahrgäste auf einer großen Glocke sitzend über verschneite Pfade und Berggipfel in einer liebevoll gestalteten Winter-Szenerie sausen.

Schellen Ursli VR Ride Alpenexpress Europa Park Coastiality

Das neueste Virtual Reality-Abenteuer im Europa-Park basiert auf der Geschichte vom „Schellen-Ursli“. (Foto: Europa-Park)

Außerdem ziehen während der täglichen „Halloween Parade“ unzählige Hexen, Geisterpiraten, eine Riesenspinne und viele weitere schaurige Wesen durch den Europa-Park. Einen Vorgeschmack auf das neue Horror-Event „Traumatica“ gibt die „Mine des Hephaistos“ im Griechischen Themenbereich, wo Live-Darsteller Besuchern ab 12 Jahren bereits tagsüber einen gehörigen Schauer über den Rücken jagen. Und auch in England lehren Erschrecker beim Wasserparcours „Jack“ selbst Mutigen das Fürchten.

Mit Gruselmusik, Nebel und Blitzen verwandeln sich die Kaffeetassen im Holländischen Themenbereich zudem in die „Griezelkopjes“ und die „Feria Swing“ in Spanien bietet rückwärts ein ganz neues Fahrerlebnis. Zahlreiche Kürbiswichtel können Groß und Klein gemeinsam in Grimms Märchenwald entdecken. Außerdem warten allerhand natürliche Kunstwerke auf die ganze Familie: Im Schlosspark Balthasar sind diesen Herbst lustige Figuren aus Kürbissen zum Thema Nachhaltigkeit zu bestaunen. Wer die Augen offen hält, findet etwa einen Luchs, Bienen sowie Spinnen und Schnecken.

„SPOOK ME! The Europa-Park Musical“ 2017 zum vorerst letzten Mal

Ein außergewöhnliches Vergnügen bereitet in diesem Jahr zum vorläufig letzten Mal „SPOOK ME! The Europa-Park Musical“. Erzählt wird eine berührende Geschichte von Liebe, Mut und Freiheit: Im Geisterschloss hausen gute Gespenster, die leidenschaftlich gerne menschliche Besucher erschrecken. Es ist das Reich des Geisterkönigs Borbar, der mächtige Kräfte für gute Taten besitzt. Doch sein Leben wird bedroht! Dank des Menschenmädchens Lilly, das sich in Borbars Sohn Tao verliebt, wird er in letzter Sekunde durch die Kraft der Liebe gerettet. Und der Prinz erlebt eine wundersame Verwandlung.

Spook Me! Europa-Park Musical 2015

Das Europa-Park-Musical „Spook Me!“ verzaubert mit detailverliebten Kostümen, einem tollem Bühnenbild und fantastischer Lichtkompositionen (Foto: Europa-Park)

Erneut konnte der Europa-Park die bekannten Musical-Darsteller Nicolas Boris Christahl als Tao und Ornella De Santis als Lilly gewinnen. Darüber hinaus machen hochwertige Kostüme, mitreißende Melodien und eine spannende Inszenierung jede Vorstellung zu einem einmaligen Erlebnis. Wer noch mehr sehen und dazu exquisit dinieren möchte, entscheidet sich für die Abendveranstaltung „SPOOK ME! Das musikalische Geisterbankett“, das vom 23. September bis zum 28. Oktober jeden Samstag stattfindet.

„Traumatica“ – das neue Europa-Park Horror-Event

Das Böse hat die Macht übernommen in einer Welt nach der Apokalypse. Zombies gibt es nicht mehr. Neue, unbekannte Kreaturen herrschen und verbreiten Angst und Schrecken bei „Traumatica“. Beim neuen Horror-Event des Europa-Park kämpfen fünf rivalisierende Gruppen um die Herrschaft – und die Besucher sind mittendrin. Furchtlose erwartet „Traumatica“ vom 20. September bis 4. November 2017 immer freitags und samstags sowie am 1., 2., 15. und 22. Oktober und vom 25. Oktober bis 4. November 2017 täglich (außer 2. November).

Traumatica Apokalypse

„Traumatica“ spielt nach der Apokalypse. (Foto: Europa-Park)

Tickets für Samstage sowie für den Zeitraum vom 25. Oktober bis zum 4. November sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

SWR3 Halloween-Party

Am 31. Oktober wird gefeiert – Nachtgespenster, Hexen und Vampire sind geladen, gemeinsam ein Tänzchen zu wagen. Auch in diesem Jahr findet die SWR3 Halloween-Party im Europa-Park statt. Von 20 bis 2 Uhr sorgen verschiedene Top-DJs – darunter „Alle Farben“ – für ausgelassene Partystimmung. Zudem haben ausgewählte Fahrgeschäfte an diesem Tag exklusiv für Party-Besucher länger geöffnet.

Der Europa-Park ist während der Halloween-Zeit täglich von 9 Uhr bis mindestens 18 Uhr geöffnet. Das Horror-Event „Traumatica“ findet unabhängig vom Freizeitpark statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *