Gesucht: Darsteller für neues „Traumatica“ Horror-Event 2017 im Europa-Park

Anzeige
Walibi Holland Fright Nights - Monster - Zaun
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Mit „Traumatica“ schlägt der Europa-Park 2017 ein neues Horror-Kapitel auf. Für das Event im Herbst werden noch Darsteller gesucht, die Besuchern das Fürchten lehren wollen. Casting-Termine gibt es im Mai und Juni.

Anzeige

„Traumatica“ heißt das neue Horror-Event des Europa-Park, das 2017 nach zehn Jahren die „Horror Nights“ ablösen wird. Dafür sucht der Europa-Park noch Darsteller, die Besucher in Angst und Schrecken versetzen. Wer schon immer einmal hemmungslos das Monster in sich herauslassen wollte, hat hier die Möglichkeit.

Der Europa-Park lädt an zwei Sonntagen im Mai und Juni 2017 zu „Traumatica“-Castings. Entweder am 28. Mai oder 11. Juni können Interessierte unter Beweis stellen, ob sie das Zeug zum Erschrecken haben. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, Bewerber müssen fließend Deutsch oder Englisch sprechen. Eine Vorregistrierung unter cast@traumatica.com ist nötig.

„Traumatica“ findet im Herbst 2017 von Ende September bis Anfang November statt. Die Horror-Veranstaltung wird thematisch in einer Welt nach der Apokalypse spielen, in der fünf sich rivalisierende Gruppen für Unruhen in der Gesellschaft sorgen. Insgesamt fünf Horror-Häuser sollen den Mut der Besucher auf die Probe stellen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *