Europa-Park – Hotel „Bell Rock“ als bester Newcomer ausgezeichnet

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Nicht ganz ein Jahr nachdem das 4-Sterne Superior Hotel Bell Rock in See stach, darf sich das neue Flaggschiff des Europa-Park Hotel Resorts über eine bedeutende Auszeichnung freuen. Das im Neuengland-Stil gehaltene Hotel wurde bei den „Top hotel Opening Awards 2012“ als bester Newcomer in der Kategorie Exceptional ausgezeichnet und setzte sich damit gegen starke Konkurrenz durch.

Schauplatz des in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehenen Branchenawards war das „Teatro dell’Arte“ im Europa-Park. Rund 180 Branchenvertreter fanden sich am Abend des 30. April 2013 zur Preisverleihung des „Top hotel Opening Award 2012“ im badischen Rust ein. Nominiert waren wie schon im Vorjahr 15 Hotels in den Kategorien Luxus, First Class, Budget und Exceptional. Eine hochkarätig besetzte Jury prüfte und beurteilte die nominierten Hotels nach verschiedenen Kriterien wie Architektur, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Marketing.

Frank Müller, Leiter Food & Beverage Operations Hotel Bell Rock, Thomas Mack, Geschäftsführung Europa-Park, und Michaela Doll-Lämmer, Hoteldirektorin Logis, (v.l.n.r.) sind stolz auf die hochkarätige Auszeichnung.

Frank Müller, Leiter Food & Beverage Operations Hotel Bell Rock, Thomas Mack, Geschäftsführung Europa-Park, und Michaela Doll-Lämmer, Hoteldirektorin Logis, (v.l.n.r.) sind stolz auf die hochkarätige Auszeichnung.

Das 4-Sterne Superior Hotel Bell Rock setzte sich in der Kategorie Exceptional gegen starke Konkurrenz durch: Mitnominiert waren das Resort Baumgeflüster Bad Zwischenahn, das Alte Stahlwerk Neumünster sowie das Lindenberg in Frankfurt. Laudator Wolfgang Gattringer, Solutions Dot WG Berlin, hob hervor, dass Thomas Mack, Geschäftsführung Europa-Park, die Erfolgsstory der Europa-Park Hotels eindrücklich und mit seiner eigenen Handschrift versehen fortgeführt habe.

„Das Bell Rock ist ein monumentales Erlebnishotel, das weit entfernt ist von oberflächlicher Effekthascherei. Hier wurden Angebot und Ausstattung in ein authentisches Themenkonzept eingebettet.“

Durch seine detailgetreue Thematisierung, die Schlüssigkeit des Konzepts sowie die Verpflichtung zu allerhöchster Qualität konnte das Bell Rock die Jury überzeugen. Thomas Mack freute sich, mit seinem jungen Team aus der Flut der Newcomer herauszuragen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Hallo Allerseits,

    Bell Rock verdient diesen Award vollkommen zu Recht.
    Das „weisse Haus“ erstrahlt über Allem!

    Herzliche Grüsse

    Heiner Kämpken