Keine Betten mehr frei: Europa-Park-Hotels 2015 maximal ausgelastet

Europa-Park Hotel-Resort
Bildquelle: Europa-Park

Das Übernachtungsangebot des Europa-Park ist ausgeschöpft. Im Jubiläumsjahr 2015 darf sich Deutschlands größter Freizeitpark über maximale Auslastung seiner Hotels freuen.

4.500 Betten insgesamt bietet der Europa-Park mit seinen fünf Themenhotels, dem Camp Resort und dem Gästehaus. Alle sind belegt.

„Wir sind zurzeit zu 100 Prozent ausgelastet“, so Europa-Park-Hotelchefin Michaela Doll-Lämmer gegenüber der AHGZ. Als Gründe nennt der Freizeitpark das gute Wetter sowie das positive Konsumklima in Deutschland. Zudem sei die Anzahl an Gästen aus der Schweiz und aus dem arabischen Raum stark gestiegen.

Hotel Bell Rock im Europa-Park

Das Hotel „Bell Rock“ mit dem prägenden Leuchtturm. (Foto: Europa-Park)

Der Europa-Park ist nicht nur Deutschlands größter Freizeitpark, sondern auch das größte Hotel-Resort unseres Landes. Mit „El Andaluz“ wurde 1995 das erste Hotel eröffnet. „Bell Rock“ ist seit 2012 das neueste Hotel des Europa-Park und wurde für ca. 40 Millionen Euro errichtet. Alle Europa-Park-Hotels verfügen über 4 Sterne.

Zum Übernachtungsangebot des Freizeitparks gehört auch das Gästehaus „Circus Rolando“, das 1996 am Haupteingang errichtet wurde. Im „Camp-Resort“ werden zudem Tipizelte, Blockhäuser und Planwagen als Übernachtungsmöglichkeiten angeboten.

Europa-Park Tipidorf

Das Tipidorf vor der Kulisse der Achterbahn Silver Star. (Foto: Europa-Park)

Schlagworte: , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *