Europa-Park – José Carreras Gala 2014 zum 20. Jubiläum mit Nina Eichinger

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Seit Jahren engagiert sie sich für Kinder und Jugendliche, jetzt unterstützt sie José Carreras im Kampf gegen Leukämie. Nina Eichinger wird an der Seite von Gastgeber José Carreras durch die große 20. José Carreras Gala führen, die am Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 20.15 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust bei SAT.1 Gold übertragen wird. Produzent der Gala ist auch diesem Jahr wieder Kimmig Entertainment.

José Carreras: „Nina Eichinger ist nicht nur eine anerkannte Moderatorin und Schauspielerin, sie hat auch schon in jungen Jahren gesellschaftliche Verantwortung übernommen, was nicht selbstverständlich ist. Ich freue mich deshalb sehr, Nina an meiner Seite zu haben. Ich bin mir sicher, dass die 20. José Carreras Gala ein ganz besonderes Ereignis wird. In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben wir dank unseres großzügigen Publikums und meiner vielen Künstlerfreunde bereits viel erreicht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Ich werde deshalb weiterhin alles tun, um unser Ziel zu erreichen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“

José Carreras 2013 im Europa-Park

Beeindruckende Stimme: Der spanische Tenor José Carreras bei seiner Gala. (Foto: Europa-Park)

Nina Eichinger: „An der Seite eines Weltstars wie José Carreras durch eine Gala führen zu dürfen, wäre allein schon eine ganz besondere Ehre für mich, aber hinzu kommt, dass wir mit dieser Gala wichtige Spenden für den gemeinsamen Kampf gegen diese schwere Krankheit sammeln. Jeder Euro hilft, den medizinischen Fortschritt voranzutreiben und unterstützt Betroffene und deren Angehörige bei der Überwindung der Leukämie.“

Auch in diesem Jahr wird José Carreras dabei wieder von zahlreichen internationalen und nationalen Künstlern unterstützt. Zugesagt hat u.a. bereits Chris de Burgh. Der weltbekannte irische Sänger und Komponist ist einer der treuesten Unterstützer von José Carreras. So trat Chris de Burgh bereits in der 1. José Carreras Gala am 22. Dezember 1995 auf. Auch 1997, 2004, 2006, 2008 und 2012 stellte er sein Können in den Dienst der guten Sache.

Chris de Burgh: „Ich habe große Hochachtung vor José Carreras und seinem Ziel, dass Leukämie eines Tages generell heilbar wird. Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass ich José Carreras unterstützen kann, dringend benötigtes Geld für die Forschung, für die Ausstattung der Krankenhäuser und für die Versorgung der Patienten zu sammeln.“

Mit dabei sind auch die Söhne Mannheims und Annett Louisan. Die deutsche Sängerin war ebenfalls schon Gast in der José Carreras Gala und engagiert sich seit Jahren als Stiftungs-botschafterin für die José Carreras Leukämie-Stiftung.

Der Ticketverkauf startet Mitte Oktober.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *