Kino im Europa-Park-Märchenwald zeigt ab 2016 neues Abenteuer von Ed Euromaus

Grimm-Bibliothek im Europa-Park
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park zeigt in dem kleinen Kino seines Märchenwaldes 2016 ein neues Abenteuer der Euromaus. Dabei wird die Entstehungsgeschichte des Freizeitparks thematisiert.

Grimms Märchenwald im Europa-Park findet im Schatten der Großattraktionen von Besuchern meist weniger Beachtung als Achterbahn und Co., doch 2016 lohnt es sich, einen Abstecher in den Parkbereich zu machen: Im Märchenwald-Kino in Grimms Bibliothek wird ab dem Frühjahr ein neuer Kurzfilm gezeigt, der die Entstehungsgeschichte des Europa-Park zum Thema hat.

Protagonist der Geschichte ist Europa-Park-Maskottchen Ed Euromaus, der es mithilfe von Märchenfiguren wie dem Froschkönig oder Rapunzel erneut mit seinem Widersacher, dem Nachtkrabb, aufnimmt. Die beiden trafen bereits in „Das Zeitkarussell“ aufeinander; der 4D-Film wird seit der Saison 2015 anlässlich des 40. Europa-Park-Jubiläums gezeigt.

Europa-Park Märchenwald-Kino

Im kleinen Kino des Märchenwald lädt der Europa-Park bald zu einer Zeitreise ein. (Foto: Europa-Park)

Produziert wurde der neue Kurzfilm für das Märchenwald-Kino von MackMedia. Die Produktionsfirma zeichnet auch für den neuen Film 2016 im Magic Cinema 4D verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *