Kino im Europa-Park-Märchenwald zeigt ab 2016 neues Abenteuer von Ed Euromaus

Grimm-Bibliothek im Europa-Park
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park zeigt in dem kleinen Kino seines Märchenwaldes 2016 ein neues Abenteuer der Euromaus. Dabei wird die Entstehungsgeschichte des Freizeitparks thematisiert.

Grimms Märchenwald im Europa-Park findet im Schatten der Großattraktionen von Besuchern meist weniger Beachtung als Achterbahn und Co., doch 2016 lohnt es sich, einen Abstecher in den Parkbereich zu machen: Im Märchenwald-Kino in Grimms Bibliothek wird ab dem Frühjahr ein neuer Kurzfilm gezeigt, der die Entstehungsgeschichte des Europa-Park zum Thema hat.

Protagonist der Geschichte ist Europa-Park-Maskottchen Ed Euromaus, der es mithilfe von Märchenfiguren wie dem Froschkönig oder Rapunzel erneut mit seinem Widersacher, dem Nachtkrabb, aufnimmt. Die beiden trafen bereits in „Das Zeitkarussell“ aufeinander; der 4D-Film wird seit der Saison 2015 anlässlich des 40. Europa-Park-Jubiläums gezeigt.

Europa-Park Märchenwald-Kino

Im kleinen Kino des Märchenwald lädt der Europa-Park bald zu einer Zeitreise ein. (Foto: Europa-Park)

Produziert wurde der neue Kurzfilm für das Märchenwald-Kino von MackMedia. Die Produktionsfirma zeichnet auch für den neuen Film 2016 im Magic Cinema 4D verantwortlich.

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *