Europa-Park – Maifest verspricht Riesen-Gaudi im Freizeitpark

Anzeige
Bayerisches Maifest im Europa-Park
Anzeige

Im Europa-Park heißt es am ersten Mai „O‘zapft is…“, wenn der Freizeitpark gemeinsam mit dem Hofbräuhaus München mit dem Maifest den Frühling feiert. Schuhplattler und Maßkrug-Stemmen bei Weißwurst, Schweinshaxn und Blasmusik folgen dem traditionellen Aufstellen des Maibaums – auch im Europa-Park.

Das Maifest hat sowohl in Bayern als auch in Baden seit Jahrhunderten Tradition. Der Musikzug Holzkirchen e.V. aus Bayern eröffnet den Tag um 10 Uhr in der Deutschen Allee. Mit zünftigen Klängen läuten sie die bayerische Gemütlichkeit ein. Im Bayerischen Biergarten wird original Bier aus dem Münchner Hofbräuhaus (HB) ausgeschenkt.

Die Besucher können sich zwischen den Biersorten HB Hell und HB Maibock entscheiden. Und das Feiern kann sich am ersten Mai so richtig lohnen: Wer zwischen 13 und 13.30 Uhr ein HB Maibock kauft bekommt ein Los und kann eine Reise zum Oktoberfest gewinnen – mit Übernachtung und reservierten Plätzen in der VIP Box im Hofbräuhaus-Zelt. Zudem können sich die Besucher erstmals beim Bayrischen Dreikampf mit Maßkrug-Stemmen und Bayern-Quiz messen und Preisen direkt aus weltberühmten Münchner Bierpalast gewinnen.

Freuen sich auf Weißwurst, Haxn und Hendl: Die Europa-Park Maskottchen feiern beim bayrisch-badischen Spektakel am 1. Mai kräftig mit

Freuen sich auf Weißwurst, Haxn und Hendl: Die Europa-Park Maskottchen feiern beim bayrisch-badischen Spektakel am 1. Mai kräftig mit

Der Bayerische Biergarten begrüßt am ersten Mai die Besucher im weiß-blauen Festtagsgewand. Von kräftigen Burschen wird gegen 11 Uhr der Maibaum im Biergarten aufgerichtet, begleitet von zünftiger Blasmusik. Zusammenarbeit und Gemeinschaft, darauf kommt es an: Der alte Brauch besagt, dass unter keinen Umständen technische Hilfsmittel herangezogen werden dürfen, um den Baum in einen senkrechten Stand zu bringen. Das Aufrichten erfolgt mit jeweils zwei Stangen, sogenannten Schwaibeln, die dabei von den Burschen des Trachtenverein „D´Taubenberger“ gegen den Baum gedrückt werden. Traditionell blau-weiß bemalt ist dieser mit bunten Bändern, kunstvoll geschnitzten Holzfiguren und Zunftzeichen der Handwerker verziert.

Mit dem Aufstellen des Maibaums eröffnet der Europa-Park die Biergartensaison: mit Blasmusik, Trachtentanzgruppe und süffigem Weißbier. Bei Weißwurst, knusprigen Riesen-Brez´n, frischen Hendl, Haxn und Leberkas-Semmeln wird den ganzen Tag lang ausgiebig gefeiert. Die Blaskapelle aus Holzkirchen mit Spielmannszug und Trachtenverein begleitet den Maifeiertag musikalisch und kulturell. Natürlich lassen sich die Euromaus und ihre Freunde das Spektakel nicht entgehen – und das stilecht in Dirndl und Lederhosen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *