Europa-Park – Neuer DFB Co-Trainer Thomas Schneider besuchte Königreich der Minimoys

Anzeige
Arthur - Im Königreich der Minimoys
Anzeige

Auf dem Weg zum nächsten Europameister-Titel wird Thomas Schneider an der Seite von Joachim Löw an der Seitenlinie stehen. Doch bevor es ab Oktober im Duo mit dem Weltmeister-Trainer auf den grünen Rasen geht, besuchte Thomas Schneider am 4. September 2014 das grüne Königreich der Minimoys im Europa-Park.

Zusammen mit seinem Sohn begab sich der ehemalige Trainer des VfB Stuttgart mit „ARTHUR“, der neuen Familienattraktion von Deutschlands größtem Freizeitpark, auf eine abenteuerliche Reise. Thomas Schneider zeigte sich beeindruckt von der detailgetreuen Umsetzung der Filmkulissen aus Luc Bessons Erfolgstrilogie „ARTHUR und die Minimoys“ und hofft, dass seine Reise mit der DFB-Elf ebenso erfolgreich wird. Der neue Co-Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft und sein ehemaliger Trainer Joachim Löw, der ebenfalls ein gern gesehener Gast im Europa-Park ist, sitzen bei den EM-Qualifikationsspielen gegen Polen und Irland erstmals gemeinsam auf der Bank.

Thomas Schneider im Europa-Park

Thomas Schneider neben Arthur und Roland Mack (links) sowie Euromaus und Michael Mack (rechts). (Foto: Europa-Park)

Im August besuchte bereits „Kaiser“ Franz Beckenbauer das Königreich der Minimoys im Europa-Park.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *