Roland Mack verspricht „kleine Weltsensation“ als Neuheit 2015 im Europa-Park

Anzeige
Europa-Park Roland Mack
Anzeige

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass der Europa-Park anlässlich seines 40. Jubiläums in der Saison 2015 eine neue Attraktion als große Geburtstagsüberraschung plant. Nun spricht Roland Mack, Gründer und Geschäftsführer des Europa-Park, über die Neuheit – und verspricht nichts weniger als eine „kleine Weltsensation“!

Ja, für 2015 stehen im Europa-Park einige Neuerungen auf dem Programm. Der Parkplan 2015 enthüllte unter anderem einen neuen 4D-Film mit der Euromaus, einige Umbauten, Erweiterungen und Erneuerungen – sowie eine große Geburtstagsüberraschung in Form einer neuen Attraktion im griechischen Themenbereich.

Europa-Park Neuheit 2015 - Überraschung

Welche „kleine Weltsensation“ erwartet uns als Neuheit 2015 an Stelle des Geschenks?

Wie nun bekannt wurde, wird sich der Europa-Park hinsichtlich der Neuheit nicht lumpen lassen. Roland Mack, Gründer und Geschäftsführer von Deutschlands größtem Freizeitpark, verspricht eine „kleine Weltsensation“ als neue Attraktion zum 40. Jubiläum.

„[…] dann gibt es noch die große Geburtstagsüberraschung zum 40-jährigen Bestehen des Parks. Nur so viel: Es wird eine kleine Weltsensation geben.“ – Roland Mack gegenüber Baden Online.

Was genau sich hinter der Überraschung verbirgt, darüber kann weiterhin nur spekuliert werden. Der Europa-Park macht es spannend – und wir blicken voller Vorfreude auf die 40. Saison in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Was bereits für die Europa-Park Saison 2015 bekannt wurde:

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

Ähm, Roland Mack der Gründer? Spinn ich oder hat nich der Vater von Roland Mack den Europapark aufgebaut?

Antworten

Hi Starkicker, tatsächlich haben Franz Mack und sein Sohn Roland Mack den Europa-Park gemeinsam gegründet und auch aufgebaut. :)

Antworten