Europa-Park präsentiert mit „Spook Me!“ erstes eigenes Musical

Anzeige
Spook Me! - Das Europa-Park Musical
Anzeige

Der Europa-Park ist schon lange bekannt und beliebt für seine aufwendig inszenierten Shows. Jetzt präsentiert Deutschlands größter Freizeitpark sein erstes selbst produziertes Musical. „Spook Me!“ entführt in die mystische Welt der Geister und erzählt eine märchenhafte Geschichte rund um das alte Schloss im Park.

Für Thomas Mack, Sohn des Europa-Park-Gründers Roland Mack, geht mit dem ersten parkeigenen Musical ein Herzenswunsch in Erfüllung. „Schon früh faszinierten mich die tanzenden Gespenster und die eindringliche Klaviermusik in unserem Geisterschloss. Es war damals eine der ersten Attraktionen für die ganze Familie und ist nun auch Mittelpunkt der ‚Spook Me‘-Geschichte. Kein Wunder also, dass für mich bereits nach der ersten Präsentation von Komponist Hendrik Schwarzer und Autor Jan Leopold feststand, dieses Musical unbedingt realisieren zu wollen. Das Resultat ist beeindruckend und zeigt einmal mehr die Liebe zum Detail – einem der wichtigsten Qualitätsmerkmale unseres Familienunternehmens.“

Spook Me Musical Darsteller

Die Darsteller des Musicals „Spook Me!“ (Foto: Europa-Park)

Thomas Mack selbst die Produzent des Musicals „Spook Me!“ und war federführend bei der Verwirklichung. Seine Frau Katja kümmerte sich um die Bereiche Choreografie und Kostüm – „Spook Me!“. Auch bei der musikalischen Untermalung erkennen Europa-Park-Fans ein bekanntes Gesicht. Als Komponist für das Musical zeichnet sich Hendrik Schwarzer verantwortlich, der bereits seit mehreren Jahren für mitreißende Töne im Europa-Park sorgt und etwa auch den Soundtrack der Holzachterbahn Wodan komponierte.

Doch genug der Rede über Personen hinter der Kulisse – was erwartet Besucher bei „Spook Me!“ auf der Musical-Bühne?

Die Geschichte von „Spook Me!“

Das Musical handelt von dem guten König Borbar, dessen größte Freude es ist, gemeinsam mit seinem Geistervolk die menschlichen Besucher seines Schlosses einen schaurig-schönen Schrecken einzujagen. Doch die Thronfolge scheint ungewiss, denn sein einziger Sohn, Tao, lässt sich von Geschichten aus der Menschenwelt locken und beschließt, das Schloss zu verlassen. Das geschieht zur Freude des einzigen bösen Geistes im Schloss, Isperia, welche dadurch ihre Chance sieht, den König vom Thron zu stoßen. Am Ende kann nur die Träne eines Menschen, vergossen aus Mitgefühl, für Rettung sorgen…

„Ein Märchen von Liebe, Mut und Freiheit.“

Spielzeiten bis 2. November

Das Europa-Park Musical „Spook Me!“ findet bis 2. November 2014 täglich um 17:30 Uhr im „Teatro Dell’Arte“ statt (außer 10. Oktober). Der Besuch des Musicals ist für Besucher des Europa-Parks kostenlos und im Parkeintritt bereits inklusive. Nach Ankündigung gibt es auch zusätzliche Shows um 19 Uhr.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *