Europa-Park – Science Days für Kinder am 19. Juni

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Am 18. und 19. Juni 2013 ist es wieder so weit. Der Förderverein Science und Technologie e.V. und der Europa-Park haben gemeinsam mit engagierten Schulen, Unternehmen, Hochschulen und Vereinen ein attraktives Programm für kleine Entdecker bei den Science Days für Kinder zusammengestellt. Zu bestaunen gibt es neben zahlreichen beeindruckenden Experimenten faszinierende Shows und spannende Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Europa-Park Science Days 2013

Etwas selbst erforschen, enträtseln oder lösen zu können und auf eigene Faust stimmige Erklärungen zu finden, ist für jeden ein eindrückliches und nachhaltiges Erlebnis. Was man auf diese Weise einmal gelernt hat, das vergisst man nicht so leicht. Die Science Days für Kinder bieten Impulse und eine anregende Umgebung für derartige (Lern-)Erlebnisse. Kleine Forscher im Alter von vier bis neun Jahren sollen hier mit allen Sinnen angesprochen werden.

„Das eigene, selbstbestimmte und mit allen Sinnen verknüpfte Entdecken, Erfahren, Experimentieren und Konstruieren ist auch durch die besten technischen Medien nicht ersetzbar.“ so Joachim Lerch, 1. Vorsitzender des Fördervereins Science und Technologie e.V.

„Machen macht schlau“ ist demnach die Devise der Science Days für Kinder, die bereits im neunten Jahr in Deutschlands größtem Freizeitpark stattfinden. Mit über 35 Angeboten wie Workshops, Shows und Mitmachaktionen ist eine große inhaltliche und methodische Vielfalt garantiert. Wieso brennt die Kerze? Kann man Luft sehen? Und was passiert, wenn ich Tinte in Öl gieße? Nur einige der spannenden Fragen, die es zu lösen gilt.

Europa-Park Science Days 2013

Doch nicht nur Erzieher und Lehrkräfte können sich entsprechende Anregungen für ihre Arbeit in Kindergärten und Grundschulen holen. Während die Vormittage den Schulen und Kindergärten vorbehalten sind, können Familien jeweils ab 13 Uhr unter fachkundiger Anleitung staunen, lauschen und schnuppern. Schirmherrin der Veranstaltung ist Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Regierungsbezirk Freiburg.

Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro, Anmeldung unter Tel: 07822 / 77 66 88

(14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min). Öffnungszeiten am 18. und 19. Juni 2013 jeweils von 9 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen unter www.science-days.de

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *