„Europa tanzt durch den Frühling“ 2016 im Europa-Park: Tanzgruppen präsentieren im April und Mai ihr Können

Flamenco-Tanz im Europa-Park-Bereich Spanien
Bildquelle: Europa-Park

Bunte Vielfalt in Deutschlands größtem Freizeitpark: „Europa tanzt durch den Frühling“ von 2. April bis 28. Mai 2016 an jedem Samstag.

Vom 02. April bis zum 28. Mai 2016 können die Besucher des Europa-Park jeden Samstag von 17–19 Uhr die bunte Vielfalt europäischer Volkstänze erleben. Unter dem Motto „Europa tanzt durch den Frühling“ präsentieren Tanzgruppen aus dem In- und Ausland auf der Italienischen Freilichtbühne ihr Können und versetzen die Zuschauer in Begeisterung.

Dabei zeigen ihre kreativen Ausführungen und abwechslungsreichen Interpretationen, dass kaum eine Kunstform so frei wie das Tanzen ist. Eindrucksvoll führen sie vor Augen, dass ihre Leidenschaft verschiedene Nationalitäten und Kulturen spielerisch miteinander verbindet. Gemeinsam feiern die Tänzer aus Deutschland, Frankreich, Irland, Slowenien, Ungarn und vielen weiteren Ländern den Volkstanz als kulturelles Erbe und Ausdruck europäischer Einheit.

Mit jeder Menge Schwung und guter Laune begleiten die Gruppen aus ganz Europa die Besucher in Deutschlands größtem Freizeitpark durch den Frühling und lassen keinen Zweifel daran, dass nationale Volkstänze ausdrucksstarke Kunst und wahre Lebensfreude sind.

Schlagworte:

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *