Erstes Videospiel mit Europa-Park-Maskottchen erscheint im Juli 2015

Anzeige
Europa-Park Videospiel
Anzeige

MackMedia arbeitet an einem Videospiel mit den Europa-Park-Maskottchen. Im Juli 2015 soll das Casual-Game auf den Markt kommen. Das Spiel wird vermutlich sowohl für mobile Endgeräte als auch für PC und Mac veröffentlicht werden.

Bereits Ende 2013 wurde bekannt, dass der Europa-Park an eigenen Videospielen arbeitet. Ziel sei es, Nutzern auch über andere Kanäle die Möglichkeit zur Interaktion mit der eigenen Marke zu ermöglichen, so die Kollegen von Newsslash. Nun steht das erste Videospiel mit dem Europa-Park-Maskottchen Euromaus und seinen Freunden in den Startlöchern.

Wie MackMedia auf seiner offiziellen Homepage bekanntgibt, ist die Veröffentlichung des ersten Casual-Game-Abenteuers für den 12. Juli 2015 geplant – passend zu den Feierlichkeiten anlässlich des 40. Europa-Park-Jubiläums also. Eine im Rahmen der Ankündigung veröffentlichte Grafik lässt vermuten, dass das Videospiel für Smartphones und Tablets mit den Betriebssystem iOS, Android und Windows Phone ebenso erscheint wie für PC und Mac.

Was genau uns in dem Europa-Park-Spiel erwartet, ist noch nicht bekannt. Als Genre wurde „Puzzle Adventure“ angegeben und die Beschreibung Hintergrundgeschichte lässt auf ein Spiel basierend auf den 4D-Filmen „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ und „Das Zeitkarussell“ vermuten, die benfalls von MackMedia produziert wurden.

Echte Freunde, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten, schaffen es immer allen Widrigkeiten zu trotzen!

Fünf Freunde spazieren durch das alt-ehrwürdige Schloss Balthasar, welches malerisch in einem der schönsten Freizeitparks der Welt, dem Europa-Park, gelegen ist. Nach einem wundervollen Tag, gefüllt mit Achterbahnfahrten, spektakulären Shows und jeder Menge Spaß, wollen sie im Schloss Balthasar eine Pause einlegen. Im Schloss treten sie ungewollt auf eine Falltür und stürzen so in den Untergrund des Schlosses! Sie sind nun ganz auf sich gestellt in einem mysteriösen Labyrinth aus vergessenen Verliesen. Auch wenn sie alleine sind, so wissen sie doch, dass sie es nur gemeinsam schaffen können, aus dem Untergrund zu entkommen. Doch Vorsicht der böse Nachtkrabb versucht alles, um sie dort gefangen zu halten und legt ihnen auf dem Weg nach draußen Hindernisse in den Weg! – Quelle: Mack Media Homepage

Sobald es Neuigkeiten zum Videospiel der Europa-Park-Maskottchen gibt, erfahrt ihr es bei Parkerlebnis.

Titelfoto: MackMedia

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *