Familypark Neusiedlersee 2016 mit Neuheiten in der Themenwelt „Bauernhof“

Anzeige
Familypark Neusiedlersee - Krähennest
Bildquelle: Familypark Neusiedlersee

Im Familypark Neusiedlersee gibt es 2016 zwei Neuheiten in der Themenwelt „Bauernhof“. Darüber hinaus werden insgesamt drei neue Gastronomie-Bereiche eingeweiht.

Anzeige

Wenn der österreichische Familypark Neusiedlersee seine Tore am 19. März 2016 zur neuen Saison öffnet, gibt es einiges Neues zu entdecken, allen voran in der Themenwelt „Bauernhof“. Dort wird es zwei neue Attraktionen geben, die sich vor allem an jüngere Besucher richten.

Die größte Neuheit ist das „Krähennest“, eine Teppich-Rutschanlage mit insgesamt sechs Bahnen. Zuerst müssen die Stufen zum sechs Meter hoch gelegenen, aufwendig gestalteten „Krähennest“ erklommen werden, dann geht es auf Teppichen sitzend auf einer 43 Meter langen Rutschbahn in die Tiefe. Die Attraktion ist für Kinder ab einem Alter von 4 Jahren freigegeben; bis zu einem Alter von 6 Jahren ist jedoch die Begleitung eines Erwachsenen notwendig.

Familypark Neusiedlersee - Kraehennest Baustelle

Die Rutschanlage des „Krähennests“ ist noch nicht ganz aufgebaut. (Foto: Familypark Neusiedlersee)

Für die jüngeren Besucher steht der neue „Froschhüpfer“ zur Verfügung. Am Fuße des Wichtelstegs haben sechs grüne Laubfrösche ein neues Zuhause gefunden. Mit ihnen können schon Kinder ab 2 Jahren mit mindestens 85 cm Kröpergröße Runden am Teichufer drehen; bis zu einem Alter von 5 Jahren und 110 cm aber nur in Begleitung Erwachsener.

Familypark Neusiedlersee Froschhüpfer

Die „Froschhüpfer“ sind 2016 ebenfalls neu. (Foto: Familypark Neusiedlersee)

Schließlich erweitert der Familypark Neusiedlersee 2016 auch sein gastronomisches Angebot. Neben dem „Krähennest“ entsteht der Imbiss „Würstelbraterei“, mit der „Naschkatze“ eröffnet ein neues Süßwarengeschäft und gegenüber der 2015 neu eröffneten Attraktion „Leonardos Flugmaschine“ erwartet Gäste das neue Restaurant „Medici“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *