Familypark Neusiedlersee eröffnet Mini-Achterbahn „Herkules“

Anzeige
Mini-Achterbahn im Familypark Neusiedlersee
Bildquelle: Familypark Neusiedlersee

Im Familypark Neusiedlersee gibt es nun eine Achterbahn für die jüngsten Besucher. Mit Herkules dürfen bereits Kleinkinder ab 3 Jahren alleine fahren.

Anzeige

Im österreichischen Familypark Neusiedlersee können jetzt auch die jüngsten Besucher Achterbahn fahren. Mit Herkules können Kleinkinder ab 3 Jahren ihre erste Achterbahnfahrt erleben – ganz ohne Mama oder Papa.

Die Mini-Achterbahn mit 25 Metern Länge liegt unterhalb der Hafentaverne, mit direktem Blick auf ihren „großen Bruder“, die Achterbahn Götterblitz. Herkules lässt seine jungen Fahrgäste eine Schussfahrt aus zwei Metern Höhe mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 km/h erleben, gefolgt von einem kleinen „Camelback“. Dieses Element gibt es auch bei großen Achterbahnen und sorgt für einen kurzen Moment von gefühlter Schwerelosigkeit.

Kinder bis einer Körpergröße von 120 cm oder maximal 35 Kilogramm Körpergewicht dürfen Herkules fahren.

Die Attraktion wurde von der deutschen Achterbahn-Schmiede Gerstlauer gebaut. Das Modell der Mini-Achterbahn wurde 2014 eingeführt. Erst Auslieferungen haben die Belantis und der Erlebnispark Steinau erhalten.

Herkules ist nicht die einzige Neuheit 2015 im Familypark Neusiedlersee. Zu Saisonbeginn wurde bereits ein Sky Fly-Fahrgeschäft unter dem Namen Leonardos Flugmaschine eröffnet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *