Fernseh-Werbespot zur Arhur-Achterbahn im Europa-Park enthüllt

Anzeige
Arthur im Königreich der Minimoys Fernsehspot
Anzeige

Zu einem Mammutprojekt wie Arthur im Königreich der Minimoys, welches zum Saisonstart am 5. April im Europa-Park eingeweiht wird, gehört selbstverständlich eine ordentliche Werbekampagne. Ein Teil davon sickerte nun durch – ein Fernseh-Werbespot.

Der TV-Spot von Arthur im Königreich der Minimoys wurde nun ins Internet gestellt. Der Werbefilm entstand in Zusammenarbeit von Mack Media und Bar Vinya Film. Für die Musik zeichnet sich niemand geringeres als Hendrik Schwarzer verantwortlich, der auch bereits die Europa-Park Hymne komponierte.

Im Anschluss findet ihr den Arthur Fernseh-Spot, wie er wohl zum Saisonbeginn ausgestrahlt wird.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 Kommentare

Hab den Werbespot gesenen… I like I like Ilike!! Kann nicht genug davon bekommen! Gefällt er euch genauso gut oder bin ich da der einzige?

Antworten

Mhm ich weiss nicht ob das nur bei mir so ist, aber wenn ich mir das Video anschauen will, werde ich zu Youtube weitergeleitet und dort steht das das Video vom Nutzer entfernt worden ist :/ Bin daher auf die offizielle Homepage vom Europa Park gegangen, da kann mans auch anschauen =) Sieht wirklich beeindruckend aus das ganze. Im Video erfährt man auch das der Drehbuchautor „Luc Besson“ dort seine Finger mit ihm Spiel hatte. Wird denke ich also sicher eine Bereicherung für den Park werden diese Achterbahn =)

Antworten

Offensichtlich hat da der Mitarbeiter der beteiligten Produktionsfirma von Stolz beflügelt ein bisschen voreilig gehandelt. Bestimmt möchte der Europa-Park selbst der Erste sein, der den Spot präsentiert. Sobald er wieder online ist, geben wir Bescheid! :)

Antworten

ging mir genauso!!! danke für den Tip! Das Video jedoch ist sensationell und erinnert mich an unseren Tiergarten Schönbrunn. Weiss auch net warum!

Antworten

Da geht aber die Post ab. In dem Spot ist zu sehen, dass nur coole Leute sich auf solche Attraktionen stürzen werden. Im Film ist nur ein wenig vermittelbar, wie solche Sensationen den Besucher vom Hocker reissen werden. So einfach den Spot anschauen und sich auf den Besuch im Europa Park freuen. Denn dort wird es auch 2014 weitaus mehr noch geben.

Antworten