Ferrari Land mit höchstem Launch-Coaster Europas entsteht im PortAventura

Anzeige
Ferrari Land Port Aventura Concept
Anzeige

Im spanischen Freizeitpark PortAventure wird der höchste und schnellste Launch-Coaster Europas gebaut. Er wird das Herzstück des neuen Themenbereichs Ferrari Land, für welches PortAventura die offizielle Ferrari-Lizenz erhalten hat.

2016 soll die Achterbahn-Landschaft in Europa um eine Spitzenattraktion reicher werden. Wie Ferrari offiziell bekanntgegeben hat, wurde eine Lizenzvereinbarung mit dem spanischen Freizeitpark PortAventura geschlossen. Damit entsteht der neue Themenbereich Ferrari Land, welcher auch den höchsten und schnellsten Launch-Coaster Europas bieten wird.

Ferrari Land Hotel PortAventura Concept 1

Die Konzeptgrafik zeigt das Ferrari-Hotel in PortAventura von hinten…

Unweit von Barcelona gelegen ist der spanische Freizeitpark PortAventura. Dort wird demnächst eine europaweit einzigartige Achterbahn weit in die Höhe ragen, denn in dem neuen Ferrari-Themenbereich entsteht Europas höchste und schnellste Achterbahn mit vertikaler Startbeschleunigung. Wie schnell die noch namenlose Achterbahn letztendlich fahren wird, wurde nicht bekannt – um den Rekord von ring°racer zu brechen, muss sie jedoch mindestens 160 km/h auf den Tacho bringen. Über die Höhe verloren PortAventura und Ferrari bisher ebenfalls kein Wort.

Ferrari-Hotel PortAventura Concept 2

…und von vorne. (Fotos: Ferrari)

Im insgesamt 75.000 Quadratmeter großen Ferrari Land wird es außerdem das erste Hotel mit Ferrari-Thematik geben und 5-Sterne-Qualität mit 250 Zimmern, Restaurants und einem Fahrsimulator bieten.

100 Millionen Euro sollen in das Ferrari Land in PortAventura investiert werden. Eröffnung des neuen Themenbereichs ist für die Saison 2016 vorgesehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

7 Kommentare

Tolle Gelegenheit bei meinem nächsten Spanien Aufenthalt vorbeizugucken! Liegt doch eigentlich ganz gut gelegenund hört sich gut an.

Antworten

Also man muss schon echt sagen, was die Fotos so versprechen (und das gillt sowohl für die Achterbahn, als auch für das geplante Ferrari Hotel) sieht wirklich beeindruckend aus =)

Antworten

Dem kann ich mich nur völlig anheften. Ich glaube ich werde hier her bald eine Reise planen! Das sollte es wert sein!

Antworten

2016 wird der Park von Ferrari nicht nur mit Geschwindigkeit die meisten Parks der Welt übertreffen. Ferrari steht für Geschwindigkeit. Und der Freizeitpark wird dieses Versprechen als mit mehr als einer Attraktion erfüllen. Denn allein der Launch Coaster wird Zuschauern Schwindel erzeugen. Abgesehen von den Zuschauern, die dann zu Mitfahrern werden und in die Höhe geschossen werden, bis es dann ungebremst in dei Tiefe geht. Jeder Technik Freak wird hier auf seine Kosten kommen, denn sicherlich gibt es auch eine Ausstellung von Ferrari Autos und vielleicht auch Probefahrmöglichkeiten.

Antworten

Jedoch wäre es, so wie es auf dem Bild aussieht, die vierte mir bekannte Achterbahn dieser Art, aber kann sie die anderen, in dem Fall Kingda ka im Six Flags Great Adventure an Höhe oder Geschwindigkeit übertreffen und damit einen neuen Weltrekord aufstellen?

Antworten

Zu den genauen Daten äußerte man sich leider immer noch nicht. Persönlich gehe ich jedoch nicht davon aus, dass es für einen Weltrekord reichen wird. Sonst hätte man das sicherlich schon bei der Ankündigung für Marketingzwecke genutzt.

Antworten