Ferrari Land in PortAventura wird ganzjährig geöffnet sein

PortAventura Logo
Bildquelle: PortAventura

Ferrari Land, der neue Themenpark in PortAventura mit Europas höchster Achterbahn, soll das ganze Jahr über geöffnet werden. Bei entsprechender Nachfrage soll auch der Rest des Resorts ganzjährig zu einem Besuch einladen.

Im spanischen Freizeit-Resort PortAventura wird mit dem Ferrari Land derzeit ein neuer Themenpark gebaut, der auch die höchste Achterbahn Europas beherbergen wird. Das Ferrari Land soll 2017 eröffnen und ganzjährig zu erleben sein, so Luis Herault, Geschäftsführer von PortAventura, gegenüber lokalen Medien.

Der bestehende Freizeitpark von PortAventura hat bislang über die Wintermonate – November, Dezember, Januar und Februar – nur sporadisch geöffnet. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. „Wir würden PortAventura sehr gerne das ganze Jahr über öffnen, und wenn es Nachfrage gibt, werden wir auch,“ so Luis Herault.

Ferrari Land Plan Konzept

Übersichtsplan: So wird wird das neue Ferrari Land aussehen. (Foto: PortAventura)

Ferrari Land wird zwischen dem Eingang und dem PortAventura-Hotel gebaut. Der Themenpark wird unabhängig vom bereits bestehenden Freizeitpark zu besuchen sein.

PortAventura ist mit rund 3,5 Millionen Besuchern jährlich das meistbesuchte Freizeit-Resort Spaniens. 2015 war die 20. Saison.

Schlagworte:

PortAventura Park

Foto: PortAventura World

Der an der Mittelmeerküste gelegene PortAventura Park lässt Besucher in sechs exotische Themenwelten eintauchen. Nach einer rasanten Fahrt in der schnellsten Achterbahnen Europas können sich die Besucher im Wasserpark abkühlen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *