Feuer im Kölner Zoo: Scheune mit Stroh vollständig abgebrannt

Anzeige
Kölner Zoo
Anzeige

Am Abend des Montag, 30. September 2013 kurz vor 18 Uhr ist im Kölner Zoo ein Feuer in einer Scheune entdeckt worden. Hier wurden Stroh und Heu als Futtermittel sowie Transportkisten gelagert. Die Feuerwehr wurde umgehend informiert. Für Personen und benachbarte Tiergehege bestand keine Gefahr, es ist niemand zu Schaden gekommen. Das Feuer ist gelöscht.

Hergang und Ursache des Brandes sind bisher noch unklar und werden derzeit von der Feuerwehr untersucht.

Trotz des sofortigen Feuerwehreinsatzes brannte die Scheune vollständig ab. Ein Engpass für Futtermittel besteht nicht, die Scheune muss jedoch wieder vollständig aufgebaut werden. Der Zoo ist morgen wieder regulär geöffnet.

Update: Brandstelle im Kölner Zoo freigegeben

Die Polizei hat die Brandstelle mittlerweile freigegeben. Nach Auskunft eines Mitarbeiters des Kriminalkommissariats 13 wurde weder ein Fremdverschulden oder ein Hinweis auf Brandstiftung noch ein technischer Defekt gefunden. Die Polizei geht daher von einer Selbstentzündung von Stroh oder Heu aus, wie dies mitunter vorkommen kann.

Der Zoovorstand und alle Mitarbeiter sind froh darüber, dass weder Menschen noch Tiere zu Schaden kamen. Die benachbarten Alpakas blieben ruhig und die Elefanten, die nachts auch auf die Außenanlage dürfen, zeigten keinerlei negative Reaktionen.

Der Alarmplan sowie die eingeleiteten Maßnahmen verliefen vorbildlich. Der Kölner Zoo dankt allen Einsatzkräften.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

An „Eine Selbstentzündung“ glaube ich aber so gar nicht. Dafür sind die Temperaturen doch viel zu niedrig. Im Hochsommer vllt – aber jetzt? Ich denke das hat vllt einer ne Zigarette hingeschnippt oder so. (Die muss man dann nicht unbedingt finden, wenn diese ohne Filter war.) Diese Scheunen sind im Zoo manchmal in der Nähe der Gehege und somit auch in Reichweite der Wege…
Aber zum Glück ist den Tieren nichts passiert.

Antworten