Mit „Jet Force“ kopfüber in Richtung Himmel: Das ist die Kirmes-Neuheit 2017 – inklusive Gewinnspiel!

Anzeige
Jet Force von Forlani Kirmes
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Die Schausteller-Familie Forlani reist seit 2017 mit der Kirmes-Neuheit „Jet Force“ durch Deutschland und erweitert damit das Angebot an Überschlags-Schaukeln auf deutschen Volksfesten. Wir haben die Betreiber besucht und verraten euch, was die Attraktion zu bieten hat.

Anzeige

Seit Anfang des Jahres reist die Schausteller-Familie Forlani mit der neuen Überschlags-Schaukel „Jet Force“ zu verschiedensten Kirmesplätzen in Deutschland und ermöglicht den Volksfest-Besuchern eine rasante Fahrt in luftigen Höhen. Wir haben mit Betreiber Patric Forlani gesprochen und verraten euch, was die Fahrt mit der Kirmes-Neuheit auszeichnet und wie das Fahrprogramm konzipiert wurde.

Nachdem das Fahrgeschäft bereits von 2007 bis 2014 in Belgien und Deutschland reiste, wurde es beim niederländischen Hersteller Mondial gelagert, bis es schließlich durch Forlani gekauft und 2017 wieder auf Reisen geschickt wurde. „Wir hatten vor etlichen Jahren mal Interesse an dem Fahrgeschäft und die Firma Mondial hat uns dann telefonisch kontaktiert und uns erläutern lassen, dass das Fahrgeschäft momentan auf dem Markt ist“, so Patric Forlani im Interview.

So feierte „Jet Force“ als eines von nur zwei Fahrgeschäften dieses Typs in Deutschland im März auf der Frühjahrsmesse in Braunschweig Premiere. Seitdem reist Familie Forlani mit der Anlage, bei der pro Fahrt 16 Personen in einer an einem großen Hauptarm befestigten Gondel Überschläge in 22 Meter Höhe durchfahren, durch ganz Deutschland. Während der Fahrt erreicht „Jet Force“ eine Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern und Fahrgäste sind Kräften von bis zu 3,5 g ausgesetzt.

Wie Forlani im Gespräch mit Parkerlebnis.de betont, wird zur Steuerung des Fahrgeschäfts kein automatisches Fahrprogramm genutzt, sondern jede Fahrt manuell mit einem Steuerknüppel gesteuert. Lediglich eine Fahrzeit von drei Minuten sei durch den TÜV festgelegt, um Fahrgästen keinen zu hohen Belastungen auszusetzen. Durch die Möglichkeit, die Überschlags-Schaukel etwas auspendeln zu lassen, könne die Zeit allerdings auch leicht verlängert werden.

"Jet Force" von Forlani (Kirmes)

Mit diesem Steuerpult wird „Jet Force“ bedient. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Doch was zeichnet die Fahrt selbst mit „Jet Force“ nun aus? Auch wenn die Art des Fahrgeschäfts nur eine mögliche Fahrbewegung zulässt, gestaltet sich die Fahrt durch die sich drehende Gondel und Dauer der Überkopf-Momente trotzdem als abwechslungsreich. Besonders die teils sehr lange Hangtime und das Schwingen durch den Stationsbereich sind mit viel Fahrspaß verbunden und lassen der Attraktion ihr Alter nicht anmerken.

"Jet Force" von Forlani (Kirmes)

Fahrgäste können den Kirmesplatz auf „Jet Force“ kopfüber betrachten. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Auch wenn sich das Reisen mit dem Fahrgeschäft bislang gelohnt hat, hat Forlani noch keine konkreten Pläne zu möglichen Zusatzeffekten oder Umgestaltungen: „Bis jetzt ist das Fahrgeschäft sehr gut angenommen worden. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welche Plätze man beschickt, weil man ja nicht jedes Jahr dieselben Plätze bereist. Deshalb wollen wir erstmal abwarten, wie sich alles entwickelt. Dann schauen wir weiter.“

Gewinnspiel: Gewinne 5×1 „Jet Force“-VIP-Chip!

Wichtig: Das Gewinnspiel ist beendet. Wir gratulieren zum Gewinn:

  • Ingo W. aus Düsseldorf
  • Marco H. aus Büdelsdorf
  • Sebastian L. aus Kyritz
  • Jan G. aus Zeven

Leider hat sich einer der Gewinner noch nicht auf unsere Benachrichtigung hin gemeldet. Bitte überprüft eure Posteingänge.

Ursprüngliches Gewinnspiel:

Wir verlosen über unser Magazin insgesamt fünf VIP-Chips der Kirmes-Neuheit „Jet Force“. Unter allen Teilnehmern werden fünf Gewinner ausgelost. Der Teilnahmeschluss ist Sonntag, 20. August 2017.

Füllt einfach das Gewinn-Formular aus und klickt auf „Jetzt teilnehmen!“. Achtet darauf, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir euch im Falle eines Gewinns benachrichtigen können. Die Eintragung in den Newsletter ist optional.

Gewinn-Formular

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse

Newsletter empfangen?
 Ja, ich möchte keine Neuigkeiten und Aktionen verpassen!

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Es werden fünf Gewinnpakete bestehend aus einem VIP-Chip für die Fahrt mit dem „Jet Force“-Fahrgeschäft verlost. Gehen mehr Teilnahmen ein, als Preise vorhanden sind, entscheidet das Los. Teilnahmeschluss ist der 20. August 2017, 23:59 Uhr. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es erfolgt keine Weitergabe von Kontaktdaten. Versandkosten werden innerhalb des europäischen Festlandes übernommen. Für Transportschäden wird nicht gehaftet. Die Gewinner dürfen namentlich auf Parkerlebnis.de und seinen betreuten Social Media-Kanälen genannt werden. Die Gewinner werden von Parkerlebnis.de per E-Mail benachrichtigt. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt bis Sonntag, den 27. August 2017 in diesem Gewinnbeitrag auf www.parkerlebnis.de. Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *