FORT FUN Abenteuerland startet Stüppelberg-Saison 2017: Aussichtspunkt über Sauerländer Berge wieder erreichbar

Anzeige
FORT FUN Abenteuerland
Bildquelle: FORT FUN Abenteuerland

Das FORT FUN Abenteuerland eröffnet zu Beginn der Sommermonate 2017 wieder den Aussichtspunkt auf der Spitze des Stüppelbergs, von dem aus ein Blick auf die Sauerländer Berge möglich ist. Erreichbar ist das Areal nur über den Sessellift des Parks.

Anzeige

Ab dem heutigen Samstag, den 15. Juli 2017, ist im FORT FUN Abenteuerland wieder der idyllische Stüppelberg erreichbar, von dem aus Gäste des Freizeitparks eine weitreichende Aussicht auf das umgebende Sauerland erhalten. Auf die Spitze des 732 Meter hohen Berges gelangt man nur über einen Sessellift, dessen Einstieg sich neben der Sommerrodelbahn „Trapper Slider“ befindet.

Oben angekommen erwartet Gäste neben dem Aussichtsturm „Stüppelturm“, von dem aus die Sauerländer Berge zu erblicken sind, auch die Gastronomie „Stüppelhütte“. Dort werden Kaffee und Kuchen zur Stärkung angeboten.

Aussicht vom Stüppelturm/Stüppelberg im Fort Fun Abenteuerland

Die Aussicht vom „Stüppelturm“ auf dem Stüppelberg im FORT FUN Abenteuerland. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Geöffnet wird der Stüppelberg lediglich in den Sommermonaten, sodass Besucher während des Frühjahrs und der Halloween-Zeit im Herbst auf die Aussicht auf die Umgebung verzichten müssen.

In der Vergangenheit waren mit dem Fall ins Mega-Kissen und dem Propeller-Karussell „Turbo Force“ teilweise temporäre Attraktionen auf dem Stüppelberg zu finden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *