FORT FUN Abenteuerland meldet Zuwachs bei Umsatz und Besucherzahlen 2015

Anzeige
Fort Fun Abenteuerland Logo
Bildquelle: FORT FUN Abenteuerland

Das FORT FUN Abenteuerland blickt zurück auf eine erfolgreiche Saison. 2015 konnten sowohl die Besucherzahlen als auch der Umsatz gesteigert werden. In Zukunft will der Freizeitpark weniger abhängig vom Wetter werden.

Anzeige

Bereits zum zweiten Mal in Folge kann sich das Team vom FORT FUN Abenteuerland über eine sehr positive Bilanz freuen. In der Saison 2015 verzeichnete der Freizeitpark im Sauerland einen Besucherzuwachs und eine Umsatzsteigerung von über zehn Prozent. Darüber hinaus konnte die Rentabilität des Parks um deutlich mehr als 100 Prozent gesteigert werden.

Die umgesetzten Maßnahmen, wie die Eröffnung des neuen Indoor-Bereichs mit seiner ersten Attraktion „FoXDome“, die Rückkehr von Tieren in den Park und die Renovierung des Rapid Rivers „Rio Grande“ trugen maßgeblich zu dem Erfolg bei, so das FORT FUN Abenteuerland in einer Pressemitteilung. „Dies zeigt uns, dass wir auf einem sehr guten Weg sind und die neue strategische Ausrichtung den Park weiter nach vorne bringen wird“, berichtet Geschäftsführer Andreas Sievering.

Fort Fun Abenteuerland - Andreas Sievering

Andreas Sievering ist seit 2015 Geschäftsführer des FORT FUN Abenteuerland. (Foto: Parkerlebnis.de)

Nun ist der Park in der Winterpause, aber das Team arbeitet bereits an den Neuheiten und Highlights der Saison 2016. Ziel sei dabei weiterhin, den Park unabhängiger von wetter- und zielgruppenbedingten Schwankungen zu gestalten. So wird mit der Neuheit 2016, den FORT FUN L.A.B.S., der 2015 eingeweihte Indoor-Bereich ergänzt.

Das FORT FUN Abenteuerland gibt es seit nunmehr 43 Jahren. Die Lage in den Bergen mitten im Herzen des Sauerlands mit seiner waldreichen Umgebung macht FORT FUN zu etwas Besonderem. Rund 200 Mitarbeiter sind in dem Park beschäftigt. Das FORT FUN Abenteuerland ist ein Unternehmen der Compagnie des Alpes-Gruppe, eine der weltweit führenden Gesellschaften der Familienunterhaltungsindustrie.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *