Fort Fun Abenteuerland strebt ganzjähriges Erlebnis an – FoXFort Indoor-Bereich geplant

Anzeige
Fort Fun Abenteuerland Logo
Anzeige

Das Fort Fun Abenteuerland möchte seinen Gästen in Zukunft ein ganzjähriges Erlebnis bieten. Nach der Eröffnung eines eigenen Skigebiets im letzten Jahr wurde mit FoXFort nun ein 3.000 Quadratmeter großre Indoor-Bereich angekündigt.

Langfristig gesehen möchte der Freizeitpark für seine Gäste zu einem ganzjährigen Erlebnis werden. Erste Schritte in diese Richtung sind der wieder in die eigene Hand genommene Betrieb des Skigebiets „FORT FUN Winterwelt“ sowie das Einrichten von mehr Freizeitpark-Öffnungstagen auch unterhalb der Woche in der Nebensaison 2015.

„Unsere Gäste sollen wieder viel mehr Gelegenheit haben, uns zu besuchen“, erläutert Christine Schütte, Marketingleitung des Freizeitparks, diese Entscheidung. „Gerade auch für Schulklassenausflüge ist es wichtig, dass wir eine größere Auswahl an Öffnungstagen anbieten, auch in Hinsicht auf die Möglichkeit, den Ausflug mit einer Übernachtung in unserem Davy Crockett Camp zu verbinden und zu verlängern.“

Ganz neu angekündigt wurde der Indoor-Bereich FoXFort. Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern soll in den nächsten Jahren ein vielseitig nutzbarer Indoor-Bereich mit abwechslungsreichen Highlights für Jung und alt entstehen. Als erste Attraktion hierfür wurde der Interactive Motion Ride FoXDome bestätigt, welcher bereits zum Start der Saison 2015 eröffnen wird.

Für den neuen Indoor-Bereich FoXFort seien auch auch Sonderveranstaltungen mit Öffnungen außerhalb der Saison oder nach Parkschluss denkbar, erklärte General Manager Andreas Sievering. Er wird 2015 neuer Geschäftsführer des Fort Fun Abenteuerland.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 29,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *