Fort Fun Abenteuerland Besucherzahlen 2014 ebenso wie Umsatz gestiegen

Anzeige
Fort Fun Abenteuerland Logo
Anzeige

Starke Saison 2014 im Sauerland: Das Fort Fun Abenteuerland blickt zurück auf eine erfolgreiche Saison. Sowohl die Besucherzahlen als auch der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert werden. Wir blicke zurück, was 2014 die Besucher nach Fort Fun lockte.

Das Team vom Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland im nordrhein-westfälischen Bestwig hat allen Grund zur Freude. 2014 war sowohl gemessen an den Besucher als auch am Umsatz eine erfolgreiche Saison.

Maßnahmen wie die Rückkehr von Sheriff Fuzzy, die Eröffnung des Laser-Race FunnyFuxBau, die Track Correction und Neugestaltung der Achterbahn SpeedSnake und die Sommerattraktion Turbo Force hoch oben auf dem Stüppelberg führten zu einem Besucherwachstum von acht Prozent und einer Umsatzsteigerung von zwölf Prozent.

KrönenderAbschluss war der Monat Oktober mit über 36.000 Besuchern, einer der besten Oktober seit über zehn Jahren. Ein großer Erfolgsfaktor war hier das Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland“ mit 11.000 Gästen – ein Rekord. Nun ist der Park in der wohlverdienten Winterpause, wobei das Team schon mit viel Eifer und Ehrgeiz die Vorbereitungen für die Saison 2015 eingeleitet hat.

2015 wird da Fort Fun Abenteuerland wieder Neues bieten. Angekündigt sind der Interactive Motion Ride FoXDome als Teil eines neuen Indoor-Bereichs und die Rückkehr von Tieren in den Freizeitpark

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 29,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *