Fort Fun Jahreskarten-Besitzer sparen in der Winterwelt

Anzeige
FORT FUN Winterwelt
Anzeige

Dank der aktuellen Wetterlage wird die Fort Fun Winterwelt, eines der wenigen Naturschnee-Gebiete im Sauerland, am Wochenende eröffnet werden. Wer eine Jahreskarte des Fort Fun Abenteuerland besitzt, kann dabei kräftig sparen.

Zwei Skipisten, ein Sessel- und ein Schlepplift sowie eine Rodelpiste versprechen Wintervergnügen für die ganze Familie. Da die Fort Fun Winterwelt nur zehn Minuten von der Abfahrt der A46 in Bestwig entfernt liegt, können Skifreunde ohne lange Staus direkt ins Skivergnügen starten. Für FORT FUN Jahreskarten-Besitzer gibt es in dieser Saison erstmalig einen vergünstigten Lift-Tageskartenpreis von 8 Euro pro Person und RUHR.TOPCARD-Inhaber können sich ebenfalls über einen Tagestarif von 8,50 Euro pro Person freuen. Der reguläre Tageskartenpreis liegt bei 17 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Für sechs der kleineren Skigebiete der Wintersport-Arena Sauerland gibt es außerdem eine neue Zehnerkarte zum Preis von 149 Euro für Erwachsene und 99 Euro für Kinder.

Über aktuelle Schneebedingungen und Öffnungszeiten informiert die Fort Fun Winterwelt auf der offiziellen Homepage.

Pulvriger Naturschnee und eine besonders familienfreundliche Atmosphäre sind die Alleinstellungsmerkmale der FORT FUN Winterwelt, welche Alpinkönner und –anfänger sowie Snowboard- und Rodelfans zu Schneespaß abseits des großen Pistengeschehens einlädt. Dank der aktuellen Wetterlage wird das Skigebiet an diesem Wochenende geöffnet haben.

Die Winterwelt ist ein Geheimtipp im Sauerland und nur zehn Minuten vom Autobahnende der A46 bei Bestwig entfernt. „Lange Staus sind daher ein Fremdwort ebenso wie die Suche nach einem Parkplatz, da sich die kostenlosen Parkplätze direkt am Skihang befinden“, eröffnet Christine Schütte, Marketingleiterin des Fort Fun Abenteuerland. Mit bis zu 1.200 Meter langen Abfahrten auf zwei Skipisten von Schwierigkeitsgrad leicht bis schwer, einer Rodelpiste, einem Ankerlift, einem Sessellift sowie Skischule und Skiverleih bietet die Fort Fun Winterwelt pures Schneevergnügen und ist vor allem für Anfänger und Familien mit Kindern besonders gut geeignet.

Rabatt für Fort Fun Abenteuerland Jahreskarten-Besitzer

Fort Fun Jahreskartenbesitzer erhalten dabei in dieser Wintersaison erstmalig stark vergünstigte Lift-Tageskarten zum Preis von 8 Euro pro Person. „Der Freizeitpark und die Winterwelt sollen mehr und mehr zusammenwachsen und so war es für uns ein logischer Schluss, unseren treuen Freizeitparkkunden auch einen Vorteil für die Winterwelt einzuräumen“, erläutert General Manager Andreas Sievering diesen Schritt.

Dies ist aber noch nicht das einzige neue Angebot, auch RUHR.TOPCARD-Inhaber dürfen sich über einen reduzierten Tageskartenpreis von 8,50 Euro pro Person freuen. „Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit der RUHR.TOPCARD zusammen und daher ist es sehr schön, dass wir den Card-Inhabern ebenfalls einen Vorteil für die Winterwelt einräumen können“, berichtet Schütte. Für alle Besucher gibt es vor Ort die Möglichkeit, sich eine Skibzw. Snowboardausrüstung oder Schlitten auszuleihen und bei vorheriger Anmeldung können auch Skikurse absolviert werden. In der urigen Skihütte können sich die Gäste außerdem bei einem leckeren Snack und heißen oder kalten Getränken erholen.

Für diejenigen, die gerne die Vielfalt der kleineren Skigebiete der WintersportArena Sauerland entdecken wollen, gibt es außerdem die neue Zehnerkarte für sechs Skigebiete abseits der Wintersport-Hochburgen. Neben der FORT FUN Winterwelt gehören das Skigebiet Schmallenberg-Sellinghausen, der Sternrodtlift in Olsberg-Bruchhausen, die Skigebiete Schlossberg in Medebach-Küstelberg und Olpe-Fahlenscheid sowie die Liftgesellschaft Eschenberg in Winterberg-Niedersfeld zum Ticketverbund. Mit diesem Gemeinschaftsticket stehen den Inhabern je nach Wetterlage bis zu 14 Lifte sowie Pisten in einer Gesamtlänge von fast zwölf Kilometern zur Auswahl. Der Preis spricht ebenfalls für sich: Zehner-Tickets für Erwachsene kosten 149 Euro und für Kinder 99 Euro und sie sind in den teilnehmenden Skigebieten erhältlich. Gäste sparen damit bis zu 55 Euro beziehungsweise beim Kinderticket sogar bis zu 61 Euro. Auskunft gibt die WintersportArena telefonisch unter 02981/820633 oder per Email an info@wintersport-arena.de.

Die Fort Fun Winterwelt wurde erst im letzten Jahr durch die Abenteuerland-Betreiber wieder selbst in Betrieb genommen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *