Fränkisches Wunderland über Neueröffnung: „Wir streben intensiv 2018 an“

Anzeige
Fränkisches Wunderland Geisterstadt
Bildquelle: Fränkisches Wunderland

Möglicherweise könnte der verlassenen Westernstadt des Fränkischen Wunderland in der Saison 2018 wieder Leben eingehaucht werden. Geschäftsführerin Birgit Hübner arbeitet derzeit intensiv an der Konzeption und dem Wiederaufbau des Freizeitparks.

Anzeige

Nach einer begrenzten Wiedereröffnung mit Events und Festivals im letzten Jahr war es lange Zeit still um das Fränkische Wunderland. Inwieweit und bis wann die Pläne von einer umfänglichen Wiedereröffnung des Freizeitparks in Plech umgesetzt werden können, stand in den Sternen. Nun meldet sich der oberfränkische Freizeitpark zu Wort und schließt die Revitalisierung des Geländes für die Saison 2017 aus.

Mit kleineren Events hangelte sich die verlassene Westernstadt durch die letzte Saison – dabei wurde das Fränkische Wunderland zumindest punktuell wieder zum Leben erweckt. Feste Öffnungszeiten gibt es derzeit nicht, doch das soll sich laut Geschäftsführerin Birgit Hübner bald ändern.

Die Neueröffnung wird kommen, daran kommen bei Hübners Äußerungen keine Zweifel auf. Der Park werde „nach und nach aufgebaut“. Doch die Parkfläche von 120.000 Quadratmetern neu zu entwerfen, grünes Licht von den zuständigen Behörden zu erhalten und letztlich auch umzubauen, kostet viel Zeit.

Wann die Wiedereröffnung stattfinden kann, steht deshalb bisher noch nicht fest. „Wir streben diese jedoch intensiv für 2018 an“, heißt es aus Plech. Ob und wann vorab weitere Events im Fränkischen Wunderland stattfinden, ist bislang ebenfalls unklar. Im Herbst könne man Näheres bekanntgeben.

Der oberfränkische Freizeitpark ist bereits seit der Saison 2015 geschlossen (wir berichteten). Immer wieder wurden Pläne zur Neueröffnung bekannt, doch bisher konnte die nicht realisiert werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *