Frauen haben bei der Urlaubsplanung die Hosen an

Anzeige
Parkerlebnis.de Freizeitpark-Magazin - Logo
Anzeige

Sind Männer zu faul für die Urlaubsplanung? Eine Umfrage zeigt: Frauen treffen Reiseentscheidungen. Wir werfen heute wieder einen Blick über den Tellerrand und gehen der Frage auf den Grund, wer für die Urlaubsplanung zuständig ist. Skyscanner hat bei 1.000 internationalen Reisenden nach der Rollenverteilung gefragt. Das Ergebnis ist eindeutig: Fast 75 Prozent der Frauen sind nach eigenen Angaben für die Urlaubsplanung verantwortlich – nur neun Prozent gaben an, dass sich ihr Partner darum kümmert.

Was sagen die Männer dazu, die die Urlaubsplanung lieber den Frauen überlassen? Ein Drittel ist der Meinung, dass ihre Partnerin einfach besser in der Urlaubsplanung ist und attraktivere Angebote findet. Einer von zehn männlichen Befragten gab zu, dass er zu faul sei. Außerdem glaubt jeder fünfte Mann, dass seine Partnerin einfach mehr Freude an der Urlaubsvorbereitung hat. 19 Prozent denken zudem, dass Frauen genauer in der Organisation sind. Das sehen die Frauen auch so: Nur 24 Prozent der befragten Frauen gaben an, dass sie ihrem Partner gerne alle Urlaubsentscheidungen überlassen würden.

„Die große Reisewelle steht vor der Tür – wir wollten deshalb wissen, wer bei der Urlaubsplanung die Hosen anhat. Das Ergebnis ist klar: Die Männer verlassen sich auf die Frauen, was die Organisation von Flügen, Unterkunft und Mietwagen betrifft“, sagt Max Janson, Market Development Manager, Germany bei Skyscanner. „Und was das Streitthema Nummer Eins, die Kosten, betrifft: unsere Flugsuchmaschine hilft zum Beispiel dabei, den günstigsten Flugpreis abgestimmt auf die individuellen Präferenzen zu finden – das spart also Geld und Nerven bei der Urlaubsplanung.“

Im Urlaub herrscht dann aber Harmonie: 95 Prozent der Frauen und 97 Prozent der Männer sind laut Umfrage mit der Urlaubsplanung des Partners zufrieden. Nur fünf Prozent der Befragten streiten sich im Vorfeld öfters über die Urlaubsplanung. Flugentscheidungen verursachen dabei weniger Diskussionsbedarf – jeder Zehnte streitet über das Thema Kosten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Meine Frau und ich machen die Urlaubsplanung immer gemeinsam und meistens finden wir immer einen guten Kompromiss. Sind auch schon bereits am Planen für 2014. Nachdem wir für unseren diesjährigen Urlaub noch eine Reiseabbruchversicherung buchten, sind wir auf eine Infografik mit den Top 5 Reisezielen 2013 gestoßen. Haben uns dann ein bisschen in die Idee Verguckt eine Rundreise auf eigene Faust durch Brasilien zu organisieren. Bin mal gespannt was dabei raus kommen wird.