Freizeit-Land Geiselwind – Wikingerschiff wird abgebaut

Anzeige
Freizeitland Geiselwind
Anzeige

Das seit Jahrzehnten beliebte Wikingerschiff im Freizeit-Land Geiselwind wird abgebaut und wird zum Start der Saison 2013 nicht mehr zu fahren sein – damit verliert der Freizeitpark in Franken ein traditionsreiches Fahrgeschäft. An seine Stelle dritt die noch junge Attraktion Kontiki.

Das Wikingerschiff in Geiselwind, ein klassisches Schaukelschiff für viele Fahrgäste, wird zum Start der Saison nicht wie gewohnt an seinem Platz stehen und zu fahren sein. Das wurde heute über die offizielle Facebook-Seite des Freizeit-Land Geiselwind verkündet. Seit 1989 gehörte das Wikingerschiff fest zu „Bayerns stärkstem Stück Freizeit“ und begeisterte mehrere Generationen von Freizeitpark-Fans.

An die Stelle des Wikingerschiffes wird das Kontiki treten; ebenfalls eine Art Boot, das Wellenbewegungen macht. Das Kontiki feierte 2010 sein Debüt im Freizeit-Land.

Wie die Zukunft des Wikingerschiffs in Geiselwind aussieht, ist unbekannt. Laut dem Freizeitpark-Team „sind größere Reparaturarbeiten fällig um es sicher in Betrieb zunehmen“ – wohlmöglich wird es also in der nächsten Saison sogar wieder an seinem angestammten Platz aufgebaut. Wir sind gespannt!

2013 neu in Geiselwind sind die Geisterfahrt, die Ghosthunter-Show und ein neuer 4D-Film. Details dazu haben wir hier zusammengetragen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Freizeitland in allen Ehren: Früher war das prima, dann eine lange Investitions-Pause, Preise aber stetig nach oben geschraubt. Mittlerweile 24,00 €, was noch vor ein paar Jahren 19,00 € war. Bringt man Kritik an den Park an die Geschäftsleitung per Mail, wird diese nicht beantwortet oder darauf reagiert.
    Recht alter Park…uralte Fahrgeschäfte wie von Frühjahrsvolksfesten, wie Shuttle oder Breakdance (alte Version). Geisterbahn lächerlich. Preise für Gastronomie gerade noch so ok, horrende Getränkepreise.
    Leider leider hat der Park seinen Anschluss an andere führende Parks verloren.

    Gutscheine oder ermäßigte Eintrittsgutscheine wären hier ein Anreiz den Park zu besuchen, oder 2 für 1 Ticket.

    Aber da kommt keiner auf die Idee….

    Grüße