Freizeit-Land Geiselwind

Freizeit-Land Geiselwind
Bildquelle: Freizeit-Land Geiselwind, Collage: Parkerlebnis.de
Wiesentheider Straße 25
96160 Geiselwind
Deutschland
Bayern
09556 921192
(Normaltarif deutsches Festnetz)
www.freizeit-land.de
info@freizeit-land.de

Wie viele andere deutsche Freizeitparks auch, entstand das Freizeitland Geiselwind aus einem Märchenpark heraus. Was im Eröffnungsjahr 1969 der „Vogel-Pony-Märchen-Park“ war, entwickelte sich bis heute zum flächenmäßig größten Freizeitpark in Bayern, der auch deutschlandweit einzigartige Attraktionen zu bieten hat.

Mit einer optimalen Lage unmittelbar an der A3 wird die Silhouette vom Freizeit-Land Geiselwind schon von Weitem sichtbar. Zahlrache Hochfahrgeschäfte ragen weit in den Himmel empor und ziehen die Blicke auf sich – etwa der "T-Rex Tower", der Aussichtsturm, "Enterprise" oder natürlich die Looping-Achterbahn "Boomerang".

Insgesamt 35 Fahrattraktionen, davon gut die Hälfte auch sehr gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet, hat der Freizeitpark in Franken zu bieten.

„Bayerns stärkstes Stück Freizeit auf 400.000 m²“

Doch auf dem weitläufigen Gelände von insgesamt 400.000 m² hat das Ausflugsziel weit mehr als nur Fahrgeschäfte zu bieten. So hält man in Geiselwind an seinen Wurzeln fest und bietet seinen Besuchern viel Natur - etwa Erkundungspfade durch den Wald, die hin zu einem großen Abenteuerspielplatz führen. Vor allem zahlreiche heimische und exotische Vogel-Züchtungen werden als Denkmal an die Anfangszeiten in ruhiger Umgebung präsentiert.

Dem anfänglichen Vorhaben, möglichst viele Tier-Gehege frei für Besucher zugänglich zu machen, kann man mit neuesten Bestimmungen leider nicht mehr nachkommen. So ist das große Affen-Territorium nicht mehr zugänglich; für Kinder gibt es jedoch noch einen Streichelzoo, um Tiere hautnah zu erleben.

"Boomerang" im Freizeit-Land Geiselwind – deutschlandweit einzigartig

Heutiger Fokus liegt in „Bayerns stärkstem Stück Freizeit“, wie sich der Park selbst nennt, bei den Fahrattraktionen. Besonders für junge Menschen sind sie ein starker Magnet, da in dem Freizeitland viele aufregende Attraktionen, die man sonst nur auf der Kirmes oder vereinzelt in Freizeitparks findet, auf einmal erlebt werden können.

So gibt es den traditionellen "Breakdance", eine Wildwasserfahrt, die Überschlag-Schiffschaukel „Shuttle“ oder das Hochkarussel „Ikarus“. Darüber dürfen die Besucher insgesamt drei Achterbahnen erwarten – darunter die einzige Looping-Achterbahn Deutschlands mit Vorwärts- und Rückwärtsfahrt, „Boomerang“. Dabei rauschen die Fahrgäste in beide Richtungen durch einen Korkenzieher und einen Looping – insgesamt vier Mal befinden sie sich kopfüber zur Erde.

Letztendlich findet im Freizeit-Land Geiselwind jeder etwas für sich. Es sind Attraktionen für Groß und Klein zu finden und viel Natur zum Durchschnaufen wird geboten.

Eintritt für Kinder ab 23,50 Euro,
Preis für Erwachsene ab 29,50 Euro.
» alle Freizeit-Land Geiselwind-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • einzige Achterbahn mit Vor- und Rückwärts-Looping in Deutschland
  • flächenmäßig größter Freizeitpark in Bayern
  • Attraktionen für alle Altersklassen
  • viel Natur und Tiere
  • aufregende Acapulco-Springer-Show
neue Attraktionen in Freizeitparks in Deutschland 2017
Anzeige