Freizeitpark Lochmühle präsentiert Hubseilturm „Tower“ als Neuheit 2016

Anzeige
Freizeitpark Lochmühle - Tower
Bildquelle: Freizeitpark Lochmühle

Der Freizeitpark Lochmühle hat zum Saisonstart 2016 eine neue Attraktion eingeweiht. Auf Besucher wartet mit dem „Tower“ ein neun Meter hoher Hubseilturm.

Anzeige

Im Freizeitpark Lochmühle stehen in diesem Jahr die Themen „Höhe“ und „Fliegen“ im Mittelpunkt. Hierzu wartet der Park 2016 mit einem neuen Fahrgeschäft auf: der neun Meter hohe „Tower“ in der Parkmitte.

Beim „Tower“ handelt es sich um einen Aussichtsturm der besonderen Art. Während sich der Hubseilturm langsam von selbst zu drehen beginnt, können Fahrgäste an einem Kletterseil ziehen und durch Nachgreifen die eigene Auf- oder Abwärtsbewegung steuern. Kinder ab sieben Jahren, beziehungsweise in Begleitung mitfahrender Eltern ab vier Jahren, können selbst regulieren, wie hoch sie hinauf möchten.

Freizeitpark Lochmühle - Hubseilturm "Tower"

Während Fahrgäste die Höhe ihrer Gondel selbst bestimmen, dreht sich der „Tower“ automatisch. (Foto: Freizeitpark Lochmühle)

Bei der Anlage können insgesamt acht Personen gleichzeitig in Zweiergruppen Platz nehmen.

Der Freizeitpark Lochmühle kündigt an, 2016 mit weiteren Aktionen im Park die Themen „Höhenunterschiede“ und das „durch die Luft Fliegen“ spielerisch zu begleiten. Ebenfalls neu wird Anfang Mai 2016 in der Tierkinderstube eine Dauerausstellung zum Thema Küken und Ei eröffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *