Freizeitpark Plohn – Eröffnung der neuen Achterbahn 2015 für Mai geplant, Streckendetails enthüllt

Anzeige
Miniwah im Freizeitpark Plohn
Anzeige

Die neue Achterbahn 2015 im Freizeitpark Plohn wird noch nicht zum Saisonstart fahren. Der neue Indoor-Themenbereich rund um „Miniwah und das Geheimnis von Gold Creek City“ soll erst im Mai 2015 eröffnen.

Wo bisher in der Westernarena des Freizeitpark Plohn Shows aufgeführt wurden wird bald eine Achterbahn fahren und „Miniwah und das Geheimnis von Gold Creek City“ als neuer Indoor-Themenbereich eröffnen – unter anderem auch mit Modelleisenbahn und Top-Spin. Hauptattraktion wird jedoch eine neue Familienachterbahn sein, die vom renommierten Hersteller MACK Rides gebaut wird.

Gold Creek City - Achterbahn Theming - Freizeitpark Plohn - Baustellenbild 1

Die Strecke der Familienachterbahn führt auch vorbei an einem Minenschacht. (Foto: Freizeitpark Plohn)

Wer bisher auf die Eröffnung des Themenbereichs und der neuen Achterbahn zum Saisonstart (2. April) hoffte, muss umplanen. „Bis Ostern fertig zu sein, schaffen wir nicht“, sagt Lutz Müller, Geschäftsführer des Freizeitpark Plohn gegenüber der Freien Presse. Erst im Mai soll die Neuheit 2015 eröffnen.

Details zum Streckenverlauf enthüllt

Im gleichen Gespräch hat Müller auch Details zum Streckenverlauf der neuen Achterbahn verraten. 270 Meter lang wird die Strecke demnach sein und zwei Durchfahrten bieten – einmal fährt der Achterbahnzug schnell, einmal langsam. Dabei erleben die Fahrgäste unterschiedliche Effekte. In der Halle, in der die Miniwah-Achterbahn fährt, werden Beamer verteilt sein, die eine Video-Mapping-Show auf die Fassade der Westernstadt projizieren und damit eine Geschichte erzählen.

Insgesamt drei Millionen Euro lässt sich der Freizeitpark Plohn die neue Attraktion kosten. Es ist die aufwendigste Familienattraktion in seiner Geschichte.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *