Dino Bodo lädt zur Frühlings-Bastelstunde 2016 in den Saurierpark Kleinwelka

Anzeige
Saurierpark Kleinwelka
Bildquelle: Saurierpark Kleinwelka/Collage: Parkerlebnis

Der Frühjahrsputz im Saurierpark ist abgeschlossen, die Dinosaurier sind wieder wach und munter und die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings lassen den Park erblühen. Kleine und große Entdecker dürfen sich auf zahlreiche Frühlingsaktivitäten freuen.

Anzeige

Seit dem 25. März ist der Dinopark wieder für Familien und Dino-Fans geöffnet. Der Saisonstart zu Ostern verlief hervorragend: rund 12.000 Besucher strömten in den Saurierpark, um die Feiertage zu genießen und einen schönen Ausflug mit der Familie zu erleben.

Auch wenn die Temperaturen zum Saisonstart nicht die vorhergesagten 20 Grad erreichten, waren alle Gäste begeistert. Sie konnten den voranschreitenden Bau des „MITOSEUMS“ bestaunen und entdecken, was sie beim nächsten Ausflug erwarten wird.

Am Samstag, dem 23. und Sonntag, dem 24. April, lädt der Saurierpark alle Basteltalente ein, gemeinsam mit dem Parkmaskottchen Bodo und dem Park-Team das Frühlingserwachen zu feiern und schöne Kunstwerke zu kreieren. Mit Bodo als Helfer und Motivator dürfen Kinder jeden Alters zum Beispiel ein Geschenk zu Papas Ehrentag oder für Mama zum Muttertag basteln. Natürlich kann an diesem Wochenende nicht nur gebastelt werden. Neben über 200 Giganten, spannenden Parkattraktionen und zahlreichen Spielmöglichkeiten werden Führungen, Orientierungsläufe oder auch eine Wissensrallye angeboten.

Bodo Saurierpark

Nicht nur an der Schaufel talentiert: Bodo freut sich darauf, mit euch zu Basteln (Foto: Saurierpark Kleinwelka)

Die Parkvielfalt entdecken und lange Wochenende nutzen

Vatertag, Muttertag und Pfingsten stehen vor der Tür. An allen Wochenenden sowie in der Woche hat der Park von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Gerade die langen Wochenenden laden zu einem entspannten Familienausflug ein, um Sonne zu tanken und die Vielfalt des Parks zu ergründen. Bei einem Besuch im Saurierpark darf der Alltag vergessen werden, man reist in eine vergangene Zeit und während Spiel, Spaß und Abenteuern lernt man ganz von allein Vieles über die Dinosaurier.

Der Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen ist mit über 200 Sauriern der wohl bekannteste seiner Art in Deutschland. Und die bissige „Bevölkerung“ wächst stetig weiter. Die urwaldartige Pflanzenwelt macht den Park zu einer einzigartigen Kulisse für die naturgetreuen Nachbildungen der Urzeitriesen. Für die Besucher scheinen sie so noch lebendiger. Weitere spannende Attraktionen laden zum Entdecken, Spielen, Klettern und zur Entspannung ein. Denn wenn unermüdliche Kinder noch längst nicht genug haben, können sich Eltern, Großeltern und Lehrer bei Kaffee und Kuchen oder Grillwurst im Grünen entspannen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *