Gardaland – erster Blick auf Züge des neuen Dive Coaster 2015

Anzeige
Gardaland Dive Coaster 2015 - Züge
Anzeige

Ab 2015 lässt auch das Gardaland seine Besucher mit einem Dive Coaster fast senkrecht in die Tiefe stürzen. Die Neuheit 2015 feierte kürzlich erst Schienenschluss, jetzt sind die Züge in dem italienischen Freizeitpark angekommen. So erhalten wir einen ersten Blick auf deren Optik.

Einen offiziellen Namen hat der Dive Coaster 2015 im Gardaland immer noch nicht – als Projektname dient seit jeher „Point of no Return“. Die Farbgebung war von Anfang an geprägt von Orange mit schwarzen Nuancen – das setzt sich auch beim Design der Züge fort.

Das Gardaland veröffentlicht nun ein erstes Bild der Dive Coaster-Züge, mit denen wir ab nächstem Jahr in die Tiefe fallen gelassen werden. Noch werden die Sitzplätze von großen Wasserkanistern besetzt, die als eine Art Dummy fungieren. Doch wesentliche Elemente der Züge lassen sich jetzt schon erkennen – insbesondere die Schulterbügel, welche in kräftigem Orange hervorstechen.

Gardaland Dive Coaster 2015 - Züge

Gardaland gewährt einen ersten Blick auf die Züge des Dive Coaster 2015. (Foto: Gardaland)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *