„Gardaland Magic Village“: Entwürfe geben Eindruck von Gardalands Feriendorf-Plänen

Anzeige
Gardaland magic Village Artwork Gardaland Feriendorf
Bildquelle: Gardaland

Das Gardaland plant den Bau eines großen Feriendorfes für Übernachtungsgäste. Entwürfe geben nun einen Eindruck davon, wie das Feriendorf thematisch gestaltet sein soll.

Anzeige

Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass das Gardaland den Bau eines Feriendorfes plant. Im Rahmen einer Umfrage des italienischen Freizeitparks wurden nun Entwürfe gezeigt, die einen ersten Eindruck davon geben, wie das Gardaland-Feriendorf gestaltet werden könnte.

Das Feriendorf, das derzeit unter dem Projektnamen „Gardaland Magic Village“ gehandelt wird, soll über insgesamt 220 Bungalows für bis zu sechs Personen verfügen – ausgestattet mit Küchenzeile, Wohnzimmer und Bad mit WC. Neben den Unterkünften soll das Feriendorf aktuellen Plänen zufolge neben einem Restaurant und einem Supermarkt auch über einen kleinen Wasserpark samt Pool-Bar verfügen. Dabei soll thematisch alles im Zeichen der Zauberei und Magie stehen.

Gardaland Magig Village Gardaland Feriendorf Eingang Artwork

Der Eingang zum Gardaland-Feriendorf könnte durch einen großen Zauberhut führen. (Foto: Gardaland)

Gardaland Magic Village Schwimmbad Artwork

Inmitten des Feriendorfes könnte ein Wasserspiel-Bereich für Abkühlung sorgen. (Foto: Gardaland)

Das Feriendorf soll zwischen dem Gardasee und dem Freizeitpark entstehen, sodass Übernachtungsgäste mit nur wenigen Schritten zu Achterbahn und Co. oder auch zum Ufer des Sees gelangen können.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *