Gardaland feiert Oktoberfest 2017 ab Mitte September: Sonderpreis für Besucher in bayerischer Tracht

Anzeige
Gardaland Oktoberfest Park
Bildquelle: Gardaland

„O’zapft is“ heißt es am 16. September 2017 im Gardaland. Dann fällt in dem italienischen Vergnügungspark der Startschuss für das zweiwöchige Oktoberfest, das mit bayerischer Musik, Schmankerln und Trachten zum Feiern einlädt.

Anzeige

In der italienischen Gemeinde Castelnuovo del Garda – fernab vom Münchner Original auf der Theresienwiese – wird vom 16. September bis zum 1. Oktober das Oktoberfest gefeiert. Denn dann verwandelt sich der Freizeitpark Gardaland in das riesige Volkfest inklusive voller Maßkrüge, leckerer Weißwürste und Brezeln.

Die Besucher erwartet in den beiden Festwochen eine themenbezogene Willkommens-Show um 9:55 Uhr am Eingang des Gardaland mit Parkmaskottchen Prezzemolo, der das Fest in einer traditionellen Lederhose begeht. Anschließend findet das Oktoberfest auf dem Platz Piazza Valle dei Rei statt, der an den Bierzeltgarnituren Platz für bis zu 800 Festgäste bereithält. Typische bayerische Schmankerl und eine musikalische Untermalung, die der der echten „Wiesn“ gleicht, sollen für ausgelassene Volksfest-Stimmung sorgen. Zusätzlich finden während des Oktoberfests spezielle Shows – darunter auch die täglich stattfindende Parade mit Tänzern in typisch bayerischer Trachtenkleidung – im Gardaland statt.

Gardaland Oktoberfest

Mit bayerischen Trachten und vollen Maßkrügen soll das Oktoberfest im Gardaland ein authentisches Erlebnis für seine Besucher bieten. (Foto: Gardaland)

Wer sein Dirndl oder die Lederhose auspackt und in bayerischer Tracht ins Gardaland kommt, kann zudem am 16. September kräftig sparen. Denn für diese Gäste gilt an dem Eröffnungstag ein Sonderpreis, sodass sie bereits für 15 Euro das italienische Oktoberfest besuchen – und damit mehr als die Hälfte gegenüber des regulären Eintrittspreises sparen – können.

Während des Oktoberfests öffnet das Gardaland täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr seine Pforten. An den Samstagen – also am 16., 23. und 30. September – bleibt der italienische Vergnügungspark sogar bis 22 Uhr geöffnet. An diesen drei Terminen besteht zudem die Möglichkeit, das Gardaland erst ab 17 Uhr zum Eintrittspreis von 20 Euro zu besuchen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *