Gardaland – Warteschlange von Oblivion führt durch „Training Center“

Anzeige
Oblivion - The Black Hole Logo
Anzeige

Das Gardaland eröffnet 2015 Italiens ersten Dive Coaster. Vor eurer Fahrt mit der neuen Achterbahn werdet ihr eine interaktive Warteschlange durchlaufen. Eine Übersichtskarte vom „Training Center“ wurde jetzt veröffentlicht.

Wer mit Oblivion – The Black Hole im Gardaland fahren möchte, der muss eine Reihe von Tests bestehen und eine Ausbildung absolvieren. So bereitet die interaktive Warteschlange der neuen Achterbahn die Besucher auf die Fahrt vor und baut Spannung auf. Ein Großteil der Warteschlange befindet sich dabei in einem Innenbereich.

Oblivion Wartebereich Gardaland

Der Wartebereich von Oblivion führt euch durchs „Training Center“. (Foto: Gardaland)

Die Warteschlange beginnt mit einem Check der Teilnehmer – Kameras, Scanner und Messgeräte nehmen Daten auf, um über geistige und körperliche Entwicklung beim Experiment „Black Hole“ zu dokumentieren. Anschließend geht es durch eine Schleuse, um anschließend über den Forschungsauftrag und das Phänomen des „Black Hole“ informiert zu werden.

Gardaland plant, die neue Achterbahn zum Saisonstart 2015 am 28. März zu eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Gardaland bietet eine interaktive Warteschlange. Denn was viele Besucher nicht mögen, vor der Attraktion passiv warten. Jetzt wird auch der Weg dorthin über eine Attraktion. Denn die Besucher werden allerhand erleben, schon bevor sie einsteigen.

Antworten