Geisternacht 2014 im Irrgarten Kleinwelka – Event-Vorschau

Anzeige
Irrgarten Kleinwelka
Anzeige

Deutschlands größter Irrgarten verwandelt sich ab dem kommenden Samstag, 28. September 2014, wieder in einen gespentischen Ort. An drei Terminen lädt der Irrgarten zur Geisternacht 2014 ein – ein Erlebnis für Groß und Klein. Besucher haben die Chance, nachts durch den gruselig dekorierten Irrgarten zu wandeln oder viele schaurige Erlebnisse drumherum zu genießen.

Wenn du dunkle Jahrszeit anbricht öffnet der Irrgarten Kleinwelka seine Tore zu einem schaurigen Spektakel – der Geisternacht. Schon seit über 10 Jahren findet das Halloween-Event im Irrgarten Kleinwelka statt. Kleine und große Besucher können sich von Hexen und Geistern erschrecken lassen, abends am Lagerfeuer ihren „Knüppelkuchen“ backen oder beim Wettbewerb des Hexenbesenweitwurfs ihr Geschick unter Beweis stellen.

Irrgarten Kleinwelka bei Nacht

Der Irrgarten Kleinwelka versprüht bei Nacht einen unheimlichen Charme. (Foto: Irrgarten Kleinwelka)

Geisternacht Termine 2014 im Irrgarten Kleinwelka

Im Herbst 2014 finden die Geisternächte im Irrgarten Kleinwelka an drei Terminen statt:

  • Samstag, 28. September 2014
  • Samstag, 4. Oktober 2014
  • Samstag, 11. Oktober 2014

Das Programm der Geisternächte beginnt ab 17 Uhr für die jüngsten Besucher und ihre Familien. Gruseliger wird es ab 20 Uhr, bis die Geisternächte um 23 Uhr enden und der Spuk vorbei ist. Der Eintritt für Besucher ab 5 Jahren kostet 7 Euro; Kinder in besonders gelungener Verkleidung erhalten an der Kasse eine kleine Belohnung. Ihr findet den Irrgarten Kleinwelka nahe dem Saurierpark Kleinwelka.

Während dem Event schallen unheimliche Töne über das Gelände, hängende Skelette weisen in humorvollen Posen den Weg zum Irrgarten. Neben dem gruselig gestalteten Irrgarten stehen mehrere Unterhaltungspunkte auf dem Programm – etwa das Totenkopfschätzen oder das Geisterkegeln.

Wer bei all dem Spuk hungrig wird, den versorgen Teufelsgrill und Hexenküche mit allerlei gruseliger Kost – etwa Leichenfingern, Teufelsschwanz oder Draculablut.

Die Geisternächte im Irrgarten Kleinwelka finden am 28. September und 4./11. Oktober 2014 statt. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Ein Labyrinth ist schon gruselig genug. Und wer mal in einem Labyrinth sich verlaufen hat und dann wurde es dunkel und niemand hat Dich gesucht. Und dann geht wird auch noch das Wetter schlimm. Und jetzt auch noch Geister. Und Gespenster. Und mehr. Du bist mitten in Harry Potter und im Herr der Ringe und das ist diesmal echt. Fliehen wohin?

Antworten