Ghostbusters-Themenfahrt, Burger-Restaurant und neue Hotelzimmer: Das sind die Neuheiten 2017 im Heide Park Resort!

Anzeige
Neu 2017 im Heide Park: Ghostbusters - Artwork
Bildquelle: Heide Park Resort

Mit einer Ghostbusters-Fahrattraktion, einem Burger-Restaurant und Veränderungen im Abenteuerhotel hält das Heide Park Resort 2017 viele Neuheiten für die Besucher bereit. Eine Übersicht.

Anzeige

Der Countdown läuft: Am 8. April startet das Heide Park Resort in die Saison 2017. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn gleich mehrere Neuheiten warten dieses Jahr auf die Gäste von Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Wie in den beiden vergangenen Jahren auch stehen dabei Familien im Mittelpunkt. Highlight ist die Eröffnung der interaktiven Attraktion „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“.

Neue Attraktion „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“

Mit „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“ eröffnet die erste Indoor-Attraktion des Heide Park Resort, die unabhängig von den Wetterverhältnissen nutzbar ist. Der sogenannte Dark Ride entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters. Kinder ab sechs Jahren werden zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Park ist.

"Hallo Spencer"-Halle im Heide Park

Hier wird 2017 die neue Attraktion im Heide Park zum Geisterjagen einladen. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren die Parkgäste im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in Teams mit je acht Personen an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Dabei sind alle Sinne gefragt, denn die Geister erscheinen plötzlich und sind manchmal nur hör- oder spürbar. Während der vierminütigen Fahrt geht es auf eine spannende Reise durch Piraten-, Orient- und Maya-Welten bis nach New York City. Die exklusive Kombination von prominenter Filmgeschichte mit den Heide Park-Abenteuerwelten ist einmalig. Ein neuer Shop mit zahlreichen Merchandise-Artikeln bietet individuelle Erinnerungsstücke für zu Hause.

Neues Restaurant „Piratenburger“

Außergewöhnliche Speisen können alle Abenteurer ab Mai im neuen Burger-Restaurant mitten im Herzen des Heide Park Resort genießen. Der bisherige Imbiss, „Piratenburger“, mit Blick auf Deutschlands einzigen Dive-Coaster „KRAKE“ wird vollständig erneuert und erweitert. Das Themenrestaurant ist im Stil einer kleinen Hafenstadt gestaltet, in der Seeräuber nach ihren Beutezügen, die Taschen voller gekaperter Goldtaler, einkehren. Es erstreckt sich über zwei Geschosse und bietet bis zu 150 Sitzplätze im Innen- und Außenbereich. Vom veganen Burger bis zum klassischen Cheeseburger gibt es alles, was das Herz großer und kleiner Burgerliebhaber begehrt.

Neue Zimmer im Abenteuerhotel

Auch im Heide Park-Abenteuerhotel wird 2017 erneut investiert und das Angebot für Kurzurlauber erweitert. Bis zum Saisonstart werden ganze 26 Piratenzimmer überarbeitet und mit zusätzlichen Seeräuberdetails ausgestattet. Zudem entstehen passend zu „Ghostbusters 5D“ vier neue Ghostbusters-Zimmer für bis zu sechs Personen, in denen die Ghostbusters ihr Hauptquartier eingerichtet haben. Kurzurlauber finden hier die passende Ausrüstung, um sich auf ihren nächsten Einsatz als Geisterjäger vorzubereiten. Der Barbereich verwandelt sich in einen gemütlichen orientalischen Marktplatz und ein Laserspiel ergänzt das bereits vorhandene Programm für die Kleinen rund um Kinderschatzsuche, Indoor-Spielplatz und Spaßbad. In einem U-Boot durchklettern die Kids verschachtelte Laserstrahlen, möglichst ohne sie zu berühren, und sammeln Punkte.

Ghostbusters Hotel Heide Park Artwork

Das Artwork gibt einen Eindruck der Gestaltung der „Ghostbusters“-Zimmer im Abenteuerhotel. (Foto: Heide Park Resort)

Das Heide Park Resort ist 2017 vom 8. April bis 31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (24. April sowie 18. und 25. September geschlossen).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *