Goldschürfen neu 2017 im Schwaben-Park: „Gold Mine“ angekündigt

Anzeige
Gold Mine Schwaben-Park Ankündigung
Bildquelle: Schwaben-Park

Im Schwaben-Park können junge Besucher in diesem Jahr auf die Suche nach Gold gehen. Mit der „Gold Mine“ wurde eine Goldschürf-Stelle im Park angekündigt

Anzeige

Im Schwaben-Park wird in diesem Jahr Goldgräber-Stimmung herrschen. Der Freizeitpark im schwäbischen Kaisersbach wird im Sommer 2017 eine Goldschürf-Stelle eröffnen.

Bei der „Gold Mine“ werden Besucher im Bachlauf einer „geheimen Wasserquelle“ auf die Suche nach Gold gehen können. Erfolgreiche Goldgräber werden ihre Fundstücke als Andenken auch mit nach Hause nehmen können.

Das Goldschürfen ist nur eine von mehreren Neuheiten 2017 im Schwaben-Park. So hat der Freizeitpark auch bereits eine Schwarzlicht-Minigolfanlage angekündigt und ein neues Wikinger-Schiff angekündigt.

Die neue Saison im Schwaben-Park beginnt am Samstag, den 8. April. Die Eintrittspreise für Kinder und Erwachsene wurden moderat jeweils um 50 Cent auf 20,50 Euro (Erwachsene) beziehungsweise 17,50 Euro (Kinder) angehoben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *