Great Yarmouth Pleasure Beach eröffnet als Neuheit 2017 „Reverse Time“ als Ersatz für „Evolution“

Great Yarmouth Pleasure Beach 2017 - Reverse Time Ankündigung
Bildquelle: Great Yarmouth Pleasure Beach

Great Yarmouth Pleasure Beach ersetzt sein Überkopf-Fahrgeschäft „Evolution“ im nächsten Jahr mit einer neuen Attraktion: „Reverse Time“ wird als Neuheit 2017 eröffnen.

Der historische Freizeitpark Great Yarmouth Pleasure Beach an der Ostküste Englands wird 2017 einen Attraktions-Wechsel vornehmen. Auf das Überkopf-Fahrgeschäft „Evolution“ folgt die neue Attraktion „Reverse Time“.

Bei der Neuheit 2017 in Great Yarmouth Pleasure Beach sitzen bis zu 24 Fahrgäste, den Blick nach außen gerichtet, im Kreis. Während sich der Sitzkranz zu drehen beginnt, bringt ihn ein in die entgegengesetzte Richtung rotierender Drehteller in Schräglage. Bei bis zu 20 Umdrehungen pro Minute geht es für Fahrgäste also nicht nur schnell im Kreis, sondern auch ständig hoch und runter. Zwischenzeitlich wird auch die Fahrtrichtung gewechselt.

Bei „Reverse Time“ handelt es sich um ein Fahrgeschäft des gleichnamigen Typs vom Hersteller SBF Visa aus Italien. Es ersetzt das Fahrgeschäft „Evolution“, bei dem Fahrgäste in bis zu 90 Grad neigbaren Gondeln Dreh- und Schwungbewegungen in bis zu 20 Metern Höhe erlebt haben. Die Attraktion wird in Brasilien ein neues Zuhause finden.

Evolution in Great Yarmouth Pleasure Beach

2016 war die letzte Saison für „Evolution“. (Foto: Great Yarmouth Pleasure Beach)

„Reverse Time“ soll zu Ostern 2017 in Great Yarmouth Pleasure Beach eröffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *