Greifvogel aus dem Wild- und Freizeitpark Willingen entflogen

Anzeige
Greifvogel entflogen
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de - Symbolfoto

Aus dem Wild- und Freizeitpark Willingen ist ein Wüstenbussard entflogen. Der Greifvogel sollte sich laut dem Park in Willingen aufhalten.

Anzeige

Update am 5. Mai 2017: „Kyle“ wurde gefunden und ist inzwischen wieder im Wild- und Freizeitpark Willingen angekommen.

Ursprüngliche Meldung:

Der Wild- und Freizeitpark Willingen teilt mit, dass am Mittag des 3. Mai 2017 ein Wüstenbussard entflogen ist. „Kyle“, ein Wüstenbussard, ist an seinen Lederriemchen und Glöckchen zu erkennen.

Wer den Greifvogel sieht, soll sich beim Park melden. Nach Angaben des Wild- und Freizeitpark Willingen müsste sich das Tier in Willingen aufhalten.

„Kyle“ sei zwar sehr zutraulich, jedoch sollte alleine nicht versucht werden, ihn einzufangen oder anzufassen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *