Grusellabyrinth NRW erweitert „Im Bann der Finsternis“ 2016

Anzeige
Grusellabyrinth NRW 2016 - Im Bann der Finsternis
Bildquelle: Grusellabyrinth NRW, Bearbeitung: Parkerlebnis

Das Grusellabyrinth NRW wird 2016 erweitert. In der Hauptshow „Im Bann der Finsternis“ wird ein neuer Raum präsentiert. Auch sonst gibt es mehrere Neuerungen in der Bottroper Gruselattraktion.

Anzeige

Das Grusellabyrinth NRW in Bottrop präsentiert Besuchern im zweiten Jahr nach seiner Eröffnung Anfang 2015 einige Neuerungen.

Nach einer kurzen Umbauphase öffnet das Grusellabyrinth NRW ab 19. Februar 2016 wieder und wartet ab dann mit einem neuen Raum in der Show „Im Bann der Finsternis“ auf. Die „Apsis des Lichts“ verspricht spannende, neue Aufgaben und viel Interaktion. Darüber hinaus nutzen die Macher des Grusellabyrinth NRW die Pause, um zusätzliche Spezialeffekte zu integrieren, teilweise komplett neue Musik und Sounds zu installieren sowie Szenen zu verändern und zusätzliche Kulissen zu schaffen.

„Ziel des aktuellen Umbaus ist es, unseren Besuchern ein noch stimmigeres Gesamterlebnis mit größtmöglichem Detailreichtum, Spannung und Spaß zu bieten. Wir richten uns dabei streng nach den Besucherumfragen der Saison 2015 und gehen auf die Wünsche unserer Gäste ein. Deshalb gehören neben einigen lange geplanten, größeren Umbauten auch wichtige Kleinigkeiten wie neu gemischte Sounds und Optimierungen in bestehenden Szenen zum Umbauplan“, so Geschäftsführer Holger Schliemann.

Das Grusellabyrinth NRW hat sich nach Aussagen der Betreiber zum absoluten Publikumsmagneten für Gruselfans aus der ganzen Republik entwickelt. Bereits im ersten Jahr hätten sich demnach deutlich mehr Besucher als am früheren Standort Kiel durch das 3000 m² große Live-Abenteuer in NRW gewagt. Besucherzahlen nennt das Grusellabyrinth nicht.

Grusellabyrinth NRW - Darsteller

Ein Einblick in einige Szenen des Grusellabyrinth NRW.(Fotos: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Was erwartet Besucher im Grusellabyrinth NRW?

Vor den Augen der Gäste erwacht ein gigantisches Gemälde einer alten Villa zum Leben und der bucklige Igor führt die Besucher mitten hinein. In 16 verschiedenen Szenerien und Labyrinthen erlebt man eine abendfüllende Mischung aus Show und Labyrinth auf 3000 m². Diese Grusel-Abenteuer spielt im Anwesen der Familie Rosenthal, deren Tochter Marie in einer düsteren Alptraumwelt gefangen ist und nun von den Besuchern gerettet werden muss.

In unserem Ticket-Shop findet ihr günstige Angebote für Eintrittskarten.

Einen Erfahrungsbericht zum Grusellabyrinth NRW präsentieren wir euch hier.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 17,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *